B-Juniorinnen gewinnen klar mit 6:0 im Pokal

B-Juniorinnen Bezirkspokal KO-Runde 2 • Ohne Mühe in der nächsten Runde

VfL Güldenstern Stade – JSG Oyten/Bassen 6:0

B-Juniorinnen ziehen mühelos in die 3 Runde des Bezirkspokal ein.

Am Montag hatten die B-Juniorinnen des VFL die Mannschaft der JSG Oyten/Bassen in der 2. Runde des Bezirkspokal zu Gast in Ottenbeck. Bei bestem Wetter wurde schnell klar wer die dominierende Mannschaft ist. Es war die Mannschaft des VFL, der Ball lief gut durch die eigenen Reihen, es wurde kombiniert und nicht überhastet gespielt – Oyten lief dem Ball oft nur hinterher. Es dauerte auch nicht lange da setzte Naike einen satten Schuss ab, der auch prompt unter Mithilfe der gegnerischen Torhüterin im Tor der Gäste landete. Stade erspielte sich weitere Chancen, während Oyten nur selten zu Entlastungsangriffen kam. Naike erhöhte dann nach einem schönen Pass von Fiona Mitte der 1 Halbzeit auf 2:0. Laura und Bele trafen noch zum 3 bzw. 4:0 Halbzeitstand. In der 2. Halbzeit dann das gleiche Bild, Stade ruhig und abgeklärt, während Oyten oft nur hinterher läuft. Stade ließ es angesichts des Spielstandes ruhiger angehen , kam aber immer wieder zu Torchancen. Sina die Mitte der 2 Halbzeit eingewechselt wurde, durfte dann einen fälligen Foulelfmeter für Stade schießen, welchen Sie zum 5:0 verwandelte. Den Schlusspunkt unter eine doch recht einseitige und starke Partie der Staderinnen setzte Anna-Lena mit dem 6:0, welches auch gleichzeitig der Endstand war.

Foto: Karbe

Die Tore für Stade: 2 x Naike, Laura, Bele, Sina und Anna-Lena

Für Stade spielten: Paula, Daniela, Mareike, Katharina, Anna-Lena, Jana, Naike, Lena, Laura, Bele-Sophie, Fiona, Leonie, Sina und Marit Talea

Bericht: D. Karbe

Print Friendly, PDF & Email