2. U12 kommt nicht in Fahrt

D-Junioren Kreisliga U12

VfL Güldenstern Stade ll – JSG Himmelpforten/Hammah 1:3

Am Mittwoch Abend empfing die 2. U12 die JSG Himmelpforten/Hammah zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison.
Das Ziel war klar – den Schwung aus dem Spiel beim Kreismeister mitnehmen und mit breiter Brust die ersten Punkte einfahren. Dies gelang in der ersten Hälfte auch ganz gut.  Dennoch fiel in der 15. Minute das 0:1. Unser Keeper konnte den Ball nur abklatschen lassen und dieser fiel dem Stürmer direkt vor die Füße. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr viel.

In der 2 Hälfte war von der breiten Brust nix mehr zu sehen. Viele Abspielfehler sowie Stellungsfehler nahmen den Stadern die Kraft und die Jungs den Ball viel hinterher laufen mussten. In der 46. Minute kam dann was kommen musste. Ein harter Schuss, an den Kevin zwar noch noch den Ball berührte, ihn aber nicht mehr entscheidend umlenken konnte, lag dann zum 0:2 im Netz. Etwas geschockt fiel dann in der 50. Minute die Entscheidung, der Ball landete im Winkel zum 0:3.
Die Stader wollten es aber nochmal wissen und drückten nochmal, aber das Tor von Simon in der 59. Minute zum 1:3 kam einfach zu spät.

Bericht: O. Schiebold

Print Friendly, PDF & Email