1. U12 mit matschigem Auswärtssieg

D-Junioren Kreisliga U12 • schmutzige Waden – sauberer Sieg

JSG Nord – VfL Güldenstern Stade 1:2

Archivbild Struwe

Am Samstag mussten unsere Jungs der U12/1 nach Wischhafen zu JSG Nord. Beim Aufwärmen merkte man schon, dass es nicht einfach wird. Der Platz war sehr matschig vom vielen Regen, aber es nützte nichts. Wie heisst es so schön ….Augen zu und durch…..
Das Spiel ging los….Und die Stader gaben Gas.
Sie erspielten sich viele Torchancen, doch der Ball wollte nicht ins Tor. Die Gegner stellten sich hinten gut rein . Bei einem Torschuss der Stader nahm ein Gegenspieler aus heiterem Himmel den Ball im Strafraum in die Hand. Der Schiedsrichter musste handeln. Und somit bekamen wir einen 9 Meter , den Luca souverän zum 0:1(8.Spielminute)verwandelte. Der Torerfolg ließ nicht lange auf sich warten. Magnus verwandelt nach einem tollen Schuss aus zweiter Reihe und somit stand es 0:2 (12.Spielminute). Jetzt drehten die Jungs richtig auf und erarbeiteten sich wieder viele Torchancen durch Jano, Kalle Jannis , Jannick, Luca und Janice. Doch leider war es am Ende immer nur das Außennetz. Somit gingen wir in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte ging es rauf und runter. Unser Torwart Philipp hatte einiges zu tun. Doch eine kleine Unachtsamkeit konnte diesmal auch er nicht retten ….Und somit erzielte JSG den Anschlusstreffer zum 1:2 (38. Spielminute) Man muss ehrlich sagen, es war nicht unverdient. Es war sicher auch nicht einfach für alle Beteiligten bei den Boden-verhältnissen zu spielen und der Regen kam zum Ende auch wieder dazu. Trotzdem gaben unsere Jungs nochmal Vollgas. Doch leider vergaben Yunus, Yannick, Ben, Magnus und Janice einige 100 % ige Chancen, sodass es bis zum Ende sehr spannend war.
Als der Abschlusspfiff ertönte, waren alle froh über das Ergebnis. Es war eine sehr matschige Angelegenheit. Und alle freuten sich auf die warmen Duschen.

Ein wenig schmutzig um die Waden, aber ein sauberer Sieg. Foto: Schönfeld

Es spielten : Philipp, Kalle, Ben, Paul, Magnus , Jano, Yunus, Luca , Janice , Jannis , Jannick, Lulu und Niklas

Tore: Luca ( 8. Spielminute), Magnus ( 12. Spielminute)

Es war ein tolles spannendes Spiel. Weiter so. Grossen Dank an Janice fürs Aushelfen.

Bericht und Foto: Janet Schönfeld

Print Friendly, PDF & Email