3:2 Erfolg der B-Juniorinnen

B-Juniorinnen Bezirksliga • Doppelpack von Naike führt zum Sieg

VfL Güldenstern Stade – JFV Ashausen-Scharmbeck/Pattensen

Im Rückrundenspiel gegen JFV Ashausen – Scharmbeck / Pattensen wollten die Mädels nach dem verlorenen Hinspiel unbedingt gewinnen. Der JFV versuchte natürlich den Sieg zu wiederholen und somit versprach es ein spannendes Spiel zu werden.
Zu Beginn des Spiels war es sehr ausgeglichen zwischen den beiden Mannschaften. Beiden gelang es, Torchancen zu kreieren. In der 24. Minute mussten der VfL kurz durchatmen, der JFV kam vor das Tor und der Ball verzog sich nur leicht vom Tor weg. 5 Minuten später allerdings gelang Bele fast der Führungstreffer. Der JFV hatte in der Defensive gepennt, doch die Torhüterin konnte den Ball noch abwehren. Im Gegenzug kam dann aber das 1:0 für Ashausen – Scharmbeck / Pattensen. In der Defensive hatte man nicht vernünftig aufgepasst und so kam dann der Ball unglücklich ins Tor. Die Mädels aber ließen den Kopf nicht hängen und machten direkt eine Minute später durch Bele den Ausgleichstreffer. Das 1:1 war dann auch der Halbzeitstand.
Aus der Halbzeitpause kam man allerdings überhaupt nicht gut heraus und so passierte nach einem fatalen Abwehrfehler das 1:2 in der 46. Minute. 11 Minuten später kam dann noch ein Schockmoment, Tanessa verletzte sich am Knie und wird laut der ersten Diagnose mehrere Wochen ausfallen. Für das Spiel war es dann allerdings ein Wendepunkt. Die Mädels kamen wieder in das Spiel hinein und so gelang Naike durch einen schönen Schuss in das lange Eck das 2:2. Mehr Spielanteile gingen an den VfL, zusätzlich folgten Torchancen von Bele und Lea – Marie. In der 76. Minute gelang dann Naike der Doppelpack zum 3:2. Kurz vor Schluss musste man nochmal kurz zittern, da die Spielerin vom JFV alleine vor dem Tor stand, doch Lena hielt die Führung fest. Letztendlich ein verdienter Sieg und so springt man auf den dritten Platz.

Torschützen: 2x Naike, Bele

Bericht: Pascal Poppe

Print Friendly, PDF & Email
Translate »