U13: Sieg im Spitzenspiel gegen TSV Buxtehude Altkloster


D-Junioren Kreisliga U13 • Stade Jungs erstklassig

VfL Güldenstern Stade – TSV Buxtehude Altkloster 2:0

Am Samstag stieg das Spitzenspiel zwischen unserer 1.U13 und der von TSV Buxtehude Altkloster, die momentan aus 6 Spielen 18 Punkten holten. Somit hieß es Erster gegen Zweiter, wo wir den Ersten unbedingt ärgern wollten.
In der Anfangsphase war das Spiel auf beiden Seiten sehr behäbig, sodass die erste Großchance erst in der 8.Minute kam. Eric bekam den Ball gut durchgesteckt, konnte den Ball aber nicht verwerten und auch Emre gelang es beim Nachschuss nicht. 3 Minuten später bekam dann wieder Eric den Ball gut zu gespielt und diesmal machte er das Tor, was zu dem Zeitpunkt auch verdient war. Doch dann hörten wir auf Fussball zu spielen und ließen uns in die eigenen Reihen drängen, dem TSV gelangen dadurch gute Kombinationen und zahlreiche Chancen, die nicht verwertet wurden. So stand es zur Halbzeit etwas glücklich mit 1:0 für uns.
Mit einer guten Halbzeitansprache kam die Mannschaft geordneter und sicherer auf das Spielfeld zurück, Tormöglichkeiten ergaben sich jedoch auf beiden Seiten nicht. Erst in der 54. Minute gelang uns eine Torchance, die auch gleich genutzt wurde. Elia spielte den Ball von der halb linken Seite in die Mitte zu Emre, der nur noch einschieben brauchte und somit das 2:0 erzielte. Dies war dann auch der Endstand.
Letztendlich kann man von einem verdienten Sieg sprechen und so können wir mit einem deutlichen Sieg gegen den TSV Eintracht Immenbeck noch auf die Tabellenspitze klettern, wobei auf uns da ein gutes Team erwartet und wir eine ähnliche Leistung bringen müssen, um gegen diese Mannschaft bestehen zu können.

Tore für Stade: Emre, Eric

Bericht: Pascal Poppe

Print Friendly, PDF & Email