Stade schießt sich an die Tabellenspitze


Bezirksliga Lüneburg 4 • 15. Spieltag

VfL Güldenstern Stade – TV Langen 5:0

Am letzten Spieltag der Hinrunde in der Fußball-Bezirksliga gelang dem VfL Güldenstern Stade am Freitag ein überzeugender 5:0-Heimerfolg gegen den TV Langen. Dabei war der Gegner in der Vergangenheit nicht gerade ein Punktelieferant. Diesmal war es anders.

Der TV war in der Vergangenheit Angstgegner der Stader, denn in den letzten sechs Vergleichen gelang kein einziger Sieg. Diesmal aber durchbrachen die Gastgeber diese Misere. 5:0 hieß es am letztlich, wobei die Hausherren eine brillante erste Halbzeit hinlegten und zur Pause 4:0 führten. Nach dem Wechsel zeigte sich der Gastgeber zurückhaltender, lediglich Pascal Voigt schraubte noch auf 5:0 hoch. Mit dem fünften Sieg in Serie übernahmen die Stader zumindest bis zum Sonntag die Tabellenführung. Trainer Martin König zeigte sich nach dieser beeindruckenden Vorstellung natürlich zufrieden: „Die Mannschaft hat eine bärenstarke erste Hälfte hingelegt und viele sehenswerte Kombinationen mit konsequentem Abschluss gezeigt.“ Tore: 1:0 (9.) Peters, 2:0 (13.) Klintworth, 3:0 (33.) Voigt, 4:0 (37.) F. Dammann, 5:0 (85.) Voigt; Gelb/Rot: Lilienthal (72., Langen).

Quelle: Stader Tageblatt

Videos: Hühnke & Starke

Fotos: Jörg Struwe

Print Friendly, PDF & Email