FuPa Stade Wintercheck: Fotograf Jörg Struwe


Der Mann der scharfen Bilder

FuPa Stade Wintercheck: Fotograf Jörg Struwe
Der Stader Jörg Struwe ist eines der FuPa-Aushängeschilder. Er „treibt“ sich auf vielen Sportplätzen herum, liefert Woche für Woche Bildergalerien in Spitzenqualität ab. Auch das TAGEBLATT hat dies inzwischen entdeckt und schickt ihn zu besonderen Spielen. Seine Kritik ist für uns wichtig, daher werden wir seine Hinweise in diesem Wintercheck nicht außer Acht lassen. Hier sind Jörgs Antworten, die oft auch mit einem Augenzwinkern zu betrachten sind.

 1. Seid ihr mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden oder eher nicht?
Im Großen und Ganzen schon, wenn es da nicht zum Ende der Hinrunde die vielen Spielausfälle im Landkreis gegeben hätte, sowie das schlechte Wetter, dass mich dazu gezwungen hat, die Kamera eingepackt zu lassen. Dennoch war es eine tolle Hinrunde, wo ich die eine oder andere Szene festhalten konnte.

2. Bis wann gönnt ihr der Mannschaft eine Pause, welche Besonderheit gibt es in der Vorbereitung?
Ich werde bereits wieder am 14. Januar ins Geschehen eingreifen, da startet der beliebte Intersport MOHR Hallencup in der Sporthalle Camper Höhe. Besonderheit in der Vorbereitung ist lediglich, dass ich mir eine Pause gegönnt habe, die auch notwendig war, da ich doch ein wenig gesundheitlich angeschlagen war und auch keinen BOCK mehr hatte, wenn ich ehrlich bin.

3. Gibt es personelle Veränderungen im Trainer- und Betreuerteam?
*Nein, immer noch nicht. Keiner will mich fördern oder mir etwas schenken.  (*Zwinker)

4. Kommen in der Winterpause neue Spieler oder verlassen welche die Mannschaft?
Na, ja …. es kommt irgendwann Mr. Sonne sowie Onkel Licht wieder und es verabschiedet sich Mrs. Regen sowie Tante Dunkelheit.

5. Wie sieht die Zielsetzung für den zweiten Teil der Saison aus?
Ich möchte so viel wie möglich unterwegs sein, damit ich/wir das FuPa-Netzwerk weiter ausbauen und dabei noch weiter viele nette Menschen kennenlernen dürfen.

6. Welche Mannschaft in eurer Klasse hat euch am meisten überrascht oder enttäuscht?
Mich haben wieder mal die tollen Bilder der anderen Fotografen überrascht. Besonders erwähnen möchte ich Rolf Schmietow, Andreas Hannig, Guido Specht oder auch Clemens Budde und Aimée Frost, sie machen echt klasse Bilder. Ich schaue mir die immer super gerne an. Natürlich gibt es noch mehr eifrige Fotografen, wo ich gerne die Galerien anschaue, aber die o.g. sind mir besonders aufgefallen. Enttäuschungen gibt es nicht.

7. Was gefällt euch an FuPa besonders gut, was könnte noch verbessert werden?
Das Netzwerkportal FuPa wächst und wächst und wächst.. Die Berichte, Schlagzeilen sowie Sommer- und Winterchecks begeistern bestimmt eine große Masse. Auch die Bilder und FuPa-TV haben eine große Interessengemeinschaft gefunden. Hier ist die Nachhaltigkeit auch gefragt, ansonsten wird es schwierig. Aber ich sehe hier viel Engagierte, die viel Zeit investieren und das herausragend machen. Aus Stader Sicht könnte man aber noch eine Schippe drauflegen, gerade im Jugendbereich wird noch zu wenig gemacht.
Was ich derzeit bemängele, ist das Bonus-System. Es gibt eine große Anzahl an fleißigen Fotografen, die Woche für Woche unterwegs sind. Machen hunderte Bilder, werten sie aus, bearbeiten diese und stellen sie online. Das ist eine wahnsinnig aufwendige Arbeit (ca. 4-6 Stunden), die ich und meine Kollegen betreiben. Und dann gibt es die, die mit ihrem Handy unscharfe, verwackelte, einfach grottenschlechte Bilder auf FuPa hochladen und dafür die gleichen Punkte bekommen. Das ist irgendwie für alle guten Fotografen ein Schlag ins Gesicht sowie für die Beteiligten, die sich auf den Bildern wiederfinden wollen und nur erahnen können, dass der Verwackelte er sein könnte. Ansonsten ist die Plattform FuPa, neben Facebook, die für mich beliebteste Plattform. Macht weiter so.

Jörg Struwe vom VfL Güldenstern Stade ist auf vielen Sportplätzen im Landkreis Stade zu sehen.

Quelle/Autor: FuPa/Michael Brunsch


#DANKEfürBILDERdieICHeinfangendarf#geilerFUSSBALLimLandkreis #inklBilderrätsel #TREUE#meinezweiteFAMILIEseidIHR #FussballLIEBE#BLEIBTweiterAKTIVundGESUND #unserKREISistderBESTE
In dem folgenden Bild habe ich hoffentlich alle Mannschaften aus unserem Kreis erwischt, die ich auf diesem Wege erreichen möchte. #PASSTaufEUCHauf

Print Friendly, PDF & Email