2. U12 wird Dritter beim Ole Land Cup


Ole Land Cup 2018 in Steinkirchen für U12 Mannschaften

Am vergangenen Sonntag Nachmittag begann für die Jungs der 2. U12 das Fußballjahr 2018. Das Eröffnungsspiel war dann auch gleich unser erstes Spiel gegen JSG Altes Land und endete mit 1:1, in dem die Tore auf beiden Seiten per Strafstoß fielen. Torschütze für die Stader war Luka. Im 2. Spiel ging es dann gegen die JSG Geest. Die Stader gingen hier verdient durch Simon in Führung – leider folgte der Ausgleich fast im Gegenzug. Die Stader machten aber weiter Druck und so kam es auch zum verdienten 2:1 Siegtreffer. Im letzten Gruppenspiel hieß der Gegner dann TuRa Hechthausen. Das Spiel lief recht einseitig zu Gunsten der Stader Jungs und so gewann man 3:0. Die Tore erzielten hier zweimal Bent und Lorik.

Für den Gruppensieg reichte es leider dennoch nicht, denn Altes Land markierte einen Treffer mehr. Im Halbfinale bekamen die Stader es dann Mit Rot-Weiß Scheesel zu tun. Hier war leider nichts zu holen, wobei die 0:5 Niederlage doch nicht den Spielverlauf wiedergab, denn die Stader hielten eigentlich gut dagegen. So ging es dann nur ins kleine Finale. Erneut spielten wir gegen die JSG Altes Land und wie auch im Eröffnungsspiel fiel das erste Tor durch Strafstoß – wieder war es Luka. Altes Land wehrte sich aber gut und konnte das Spiel noch drehen. Und auch die Stader kamen wieder zurück. Zum Schluss hieß es dann 3:2 für den VfL. Trainer, Kinder und Eltern waren zufrieden und wollen nächste Woche da weiter machen wo sie Aufgehört haben.

Im Team: Kevin, Felix, John, Luka, Ben, Bent, Lorik und Simon Dabei aber kurz vor Turnier Beginn Verletzt war auch Lenni.

Bericht: O. Schiebold

Print Friendly, PDF & Email