VW-Ländermasters: C-Juniorinnen spielen unter ihren Möglichkeiten

VW Junior-Masters Länderturnier Niedersachsen/Bremen

Stade erwischte leider einen schlechten Tag – es war wesentlich mehr möglich.

Am Sonntag 25.3. ging es um 7:00 Uhr morgens für die 1.C Juniorinnen vom VFL zum Länder Cup der VW Junior-Masters nach Bremen neben das Weserstadion. Dort wurde der Landesmeister von Niedersachsen/Bremen gesucht. Der Gewinner des Turniers fährt nach Wolfsburg zum dortigen VW Junior-Masters-Deutschlandfinale. Unsere Mädels, als einziger Kreisligist in der 6er Gruppe, hatten sich viel vorgenommen und wollten die vermeintlich stärkeren Gegner ordentlich ärgern. Gespielt wurden pro Partie 2x 10 Min. Im ersten Spiel gegen den Krusenbuscher SV sah es auch ganz danach aus, dass dieses Unterfangen gelingen sollte. Lisa traf nach einem schönen Pass von Sina in der 6 Min. zum 1:0. Das ging ja schon mal gut los. Leider konnte der Krusenbuscher SV noch zum 1:1 ausgleichen. Bei dem Unentschieden blieb es dann auch. Stade hatte sich auf jeden Fall schon mal Respekt verschafft. Wir wussten also das wir mithalten können.

Leider gab es im zweiten Spiel einen für die Trainer Seiler/Karbe unerklärlichen Leistungseinbruch. Es lief nichts mehr zusammen und das Spiel gegen SG Rodenberg ging völlig unnötig aber verdient mit 0:2 verloren. In den folgenden 3 Partien konnten die Stader Mädels leider keinen Punkt mehr holen und verloren alles 3 Spiele unglücklich mit 0:1. Das ärgerliche daran war, dass die Gegentore immer erst kurz vor dem Abpfiff fielen. Mit ein bisschen mehr Glück im Abschluss der Staderinnen, hätten diese auch das ein oder andere Tor bzw. Punkt holen können. So wurde man in der Abschlußtabelle zwar Sechster, aber verstecken mussten wir uns vor den Gegnern nicht. An den knappen Ergebnissen sieht man, das der VFL an einem guten Tag auch hätte oben mitspielen können.

So war der Tag für die Mädchen eine neue Erfahrung und am Ende hatten doch alle irgendwie Spaß, trotz der Niederlagen. Zum Abschluss gab es noch ein Mannschaftsfoto zusammen mit den Fußballlegenden , Ailton, Clemens Fritz und Dieter Burdenski.

Foto: D. Karbe

Für Stade spielten: Stine, Bentje, Laura, Jana, Sina, Fiona, Lisa, Finja, Lena und Emily, Sina F.

Die Tore für Stade: Lisa

Gegner | Mannschaft: Krusenbuscher SV, SG Rodenberg, TuS Büppel 1910, TSV Luthe, HSC BW Schwalbe von 1928 Tündern

Foto: D. Karbe
Foto: D. Karbe
Foto: D. Karbe
Foto: D. Karbe

Foto: D. Karbe
Foto: D. Karbe
Foto: D. Karbe
Print Friendly, PDF & Email
Translate »