U13 Spitzenspiel mit einem Remis

D-Junioren Kreisliga U13

TSV Buxtehude/Altkloster – VfL Güldenstern Stade 0:0

Am Samstag kam es zum Spitzenspiel in der Kreisliga 1 der U13. Es begegneten sich die ewigen Rivalen VfL Güldenstern Stade und der TSV Buxtehude Altkloster. Beide Mannschaften wollten das Spiel unbedingt gewinnen, um dem Ziel „Aufstieg in die Bezirksliga“ näher zu kommen. Dieses merkte man auch gleich von der ersten Minute, ein Abtasten beider Mannschaften war nicht zu sehen. Der TSV kam allerdings besser in das Spiel hinein, eine Torchance entstand jedoch nicht. Nach 10 Minuten kam dann auch der VfL und es wurde ein Spiel auf Augenhöhe. Durch Eric wurden in der ersten Halbzeit zwei Torabschlüsse abgegeben, jedoch gut gehalten vom Torwart, sodass es zur Halbzeit 0:0 stand.

In der zweiten Halbzeit ging es munter weiter und der VfL konnte sich wieder gute Chancen erspielen. Aber auch der TSV Buxtehude Altkloster konnte in der 41.Minute eine gute Chance verzeichnen. Beide Teams wollten für sich das Spiel entscheiden. In der 52.Minute erlief sich dann Nuerallah auf der linken Seite gut frei und schoss knapp am Tor vorbei. Knapp 4 Minuten später kam dann der TSV richtig in Schwung und erspielte sich eine hochkarätige Chance, doch Calvin zeigte wieder mal, wie wichtig er für die Mannschaft ist und parierte sehr souverän. In der 60. Minute bekamen wir nochmal eine Ecke, doch leider ungenutzt. So endete das Spiel torlos. Die Trainer beider Mannschaften können mit ihren Jungs sehr zufrieden sein, es war ein erstklassiges Spiel. Für uns geht es dann nächsten Samstag gegen JSG Altes Land weiter, wo wir auf die nächste gute Mannschaft treffen.

Bericht: P. Poppe

Print Friendly, PDF & Email
Translate »