2. C-Mädchen mit verdientem Heimsieg als Saisonabschluss

C-Juniorinnen Kreisliga

VfL Güldenstern Stade ll – JSG Geest 2:0

Am 16.06. traf die zweite Garde der C-Juniorinnen im letzten Spiel der Saison in Ottenbeck auf die Mädchen der JSG Geest.

Die VfLerinnen starteten hektisch ins Spiel und verloren schnell wieder den Ball. Nach 10 gespielten Minuten würde das Spiel ruhiger und es wurden die ersten Torchancen herausgespielt. In der 16. Spielminute schoss Abwehrspielerin Anna durch einen schönen Distanzschuss das verdiente 1:0 für die Staderinnen. Es folgten weitere Torchancen für unsere Mädchen, die nicht im Tor untergebracht werden konnten. Aber auch die Mädchen der JSG Geest hatten sich ein paar Chancen herausgespielt, die durch Aline vereitelt werden konnten. In der 34. Minute startete Stürmerin Leyla-Madleen zum Alleingang auf das gegnerische Tor und netzte den Ball durch Nachsetzen ein.

In der zweiten Halbzeit machten die Staderinnen weiter Druck und wollten die Führung noch ausbauen. Jedoch fand der Ball nicht mehr den Weg in das Tor der Geesterinnen und auch hinten stand die Null. Somit wurde die Saison mit einem verdienten Heimsieg und 9 Punkten aus 9 Spielen auf dem 9ten Platz beendet. Im Anschluss des Spiels wurden die Spielerinnen der 1. C-Juniorinnen mit Konfettikanonen zur Kreismeisterschaft beglückwünscht.

Torschützen: 1:0 Anna,  2:0 Leyla-Madleen

Bericht: Karina von Holt

Print Friendly, PDF & Email
Translate »