B-Juniorinnen erkämpfen sich 2:1 Sieg

B-Juniorinnen Bezirksliga Lüneburg • Glücklicher aber verdienter Sieg

VfL Güldenstern Stade – MSG Lesumstotel/Ihlpol 2:1

B-Juniorinnen gewinnen auch Ihr zweites Heimspiel

Bereits am Freitagabend spielten unsere B -Juniorinnen zu Hause in Ottenbeck gegen die MSG Lesumstotel/Ihlpol.

Die Stader fingen an wie die Feuerwehr und gingen bereits nach 4 Min. nach schöner Vorarbeit von Sina B. durch Evelyn mit 1:0 in Führung. Es dauerte keine 3 Min. da konnte Sina B. diesmal nach einem schönen Pass von Anna Lotta in die Tiefe, auf 2:0 erhöhen.
Danach verflachte das Spiel zunehmest. Beide Teams neutralisierten sich fast gegenseitig im Mittelfeld. Es gab auf beiden Seiten noch die ein oder andere Torchance. Mit dem 2:0 ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit dann ein anderes Spiel. Während der Gast immer mehr das Spiel bestimmte, verlegte Stade sich auf das Kontern gegen die hochstehende Abwehr der Gäste. Stade versäumt es aber das vorentscheidende 3:0 zu erzielen. Alleine Evelyn 2x, Finja und Sina B. 2x scheiterten 5 mal alleinstehend an der Torhüterin der Gäste oder schossen den Ball neben das Tor. Lesumstotel machte mehr und bekam immer mehr Chancen, scheiterten aber ein ums andere Mal an unsere glänzend aufgelegte Torhüterin Stine, die einen Sahne-Tag erwischte. Stade bettelte in der Schlussphase regelrecht um den Anschlusstreffer. Es kam wie es kommen musste und die Gäste erzielten in der 77 Min. den zu diesem Zeitpunkt verdienten Anschlusstreffer zum 2:1.

Bedingt durch Verletzungspausen, gab es 5 Min. Nachspielzeit, welche die Staderinnen aber ohne weitere Gegentore überstanden und somit die nächsten 3 Pkt. in Stade behalten.

Die Tore für Stade:
1:0 Evelyn ( 4 Min.)
2:0 Sina B. ( 7 Min.)

Für Stade spielten: Stine , Annika, Bentje, Laura , Lisa, Sina F., Lena, Sina B., Finja, Anna-Lotta, Evelyn, Fiona, Johannah, Julia und Jana.

Bericht: D. Karbe

Print Friendly, PDF & Email
Translate »