Nachruf: DANKE, lieber Wolfgang!

DANKE, lieber Wolfgang

Tieftraurig und für uns alle unbegreiflich müssen wir von unserem langjährigen Wegbegleiter Abschied nehmen.

Wer an den Beginn des Mädchenfußballs bei VFL Stade denkt, dem fällt vor allem ein Name ein;

„Wolfgang von der Wehl“!

Ihm als Trainer ist es zu verdanken, dass 1981 die 1. Fußball Mädchen – Mannschaft beim VFL Stade entstand.

Mehr als zwei Jahrzehnte trug er maßgeblich zur Erfolgsgeschichte des Mädchen- und Frauenfußballs bei. Sein Engagement ging über das Maß hinaus und er trotzte vielen Widerständen, die dem Frauenfußball vor allem in der Startphase widerfuhren.

Pokalsieg 1986

Wolfgang war nicht nur Trainer, sondern auch Organisator, Initiator, Förderer, Sponsoren-Finder und „Mädchen für alles“. Bei allem, was er tat, standen für Wolfgang immer seine Mädchen im Vordergrund. Er hat uns viele Jahre begleitet, gefördert, betreut und unterstützt. Neben Taktik und Torschuss brachte er uns vor allem Teamgeist und Vertrauen bei. Auch nach seiner aktiven Trainerzeit verlor er „sein Baby“ den Mädchen- und Frauenfußball beim VFL nie aus den Augen.

B-Mädchen Bezirksmeister 1998/99. Platz 4 bei den Niedersachsenmeisterschaften.

Wir sind unendlich traurig und bedanken uns bei Wolfgang im Namen aller Fußballerinnen des VFL´s für alles, was er für uns und den Frauenfußball getan hat. Ganz persönlich sind wir Wolfgang sehr dankbar, dass wir durch den Fußball Freundinnen fürs Leben gefunden haben.

Du warst ein toller Typ.

Wir werden Dich nicht vergessen.

Doris Dammann

Dodo

Elke Weber

Elli

Melanie Holzgrebe

Melle

 

Die erste Pokalsammlung der Frauen 1984. Foto: Wolfgang

 

Kreisauswahl Mannschaft 1987 mit 4 VfL Spielerinnen
Print Friendly, PDF & Email
Translate »