Landesliga Frauen: VfL Güldenstern Stade verliert deutlich

Frauen Landesliga Lüneburg

ATSV Scharmbeckstotel – VfL Güldenstern Stade 6:0 (0:0)

Der klare 0:6-Endstand aus Sicht der Landesliga-Fußballerinnen des VfL Güldenstern Stade war zur Halbzeit noch nicht zu erahnen. In der Partie beim ATSV Scharmbeckstotel waren es jedoch zwei schnelle Gegentore nach der Pause, die dem Team von Joachim Höft einen herben Dämpfer verpassten. „Der Gegner war ausgebuffter und hat uns den Schneid abgekauft“, so der Co-Trainers. Nach zwei Siegen in Folge sei die Pleite vielleicht ein rechtzeitiger Schuss vor den Bug gewesen. Das nächste Kaliber kommt am Sonntag (15 Uhr): Stade empfängt Tabellenführer Buchholz.

Tore: 0:1 (48.) Reichart, 0:2 (53.), 0:3 (66.), 0:5 (77.), 0:6 (88.) Reichart, 0:4 (70.) Reiß.

Quelle: Stader Tageblatt

Print Friendly, PDF & Email
Translate »