2. Frauen sichern sich die Herbstmeisterschaft

Frauen 1. Kreisklasse Stade/Harburg Nord • Stade klar überlegen

VfL Güldenstern Stade ll – SV Dornbusch ll 9er 8:1

Am Samstag hatten der Tabellenerste VFL Güldenstern Stade 2. Frauen die 2. Vertretung des Tabellendritten SV Dornbusch zu Gast auf der Camper Höhe. Lt. Tabelle also ein Spitzenspiel aber auch nur lt. der Tabelle.

Die Staderinnen brauchten nicht lange um Ihr Spiel aufzuziehen. Bereits nach 5 Min. hatte Eileen die Chance auf das 1:0 , verfehlte aber knapp das Tor der Gäste. 1 Min. später konnte Nina-Marika den Ball jedoch zum 1:0 abstauben , nachdem ein Schuss durch Eileen von der Gästetorhüterin nur abgeklatscht werden konnte. Der VFL erspielte sich immer mehr Chancen und der SV konnte kaum Akzente nach vorne setzen. In der 14 Min. dann das 2:0 durch ein Eigentor. Jana hatte den Ball scharf rein geflankt und der Fuß der Abwehrspielerin vom SVD lenkte den Ball ins eigene Tor. Unglücklich, aber wenn Sie den Ball nicht berührt hätte wäre Eileen V. zur Stelle gewesen und hätte den Ball versenkt.

Stade erspielte sich nun Chancen im Minutentakt. in der 30 Min. verwandelte Alena einen schönen Freistoß aus 18 m direkt in die Maschen der Gäste. In der 39. Min dann der Anschlusstreffer für den SVD zum 3:1. Auch hier ein direkt verwandelter Freistoß aus gut 20 m. In der 43 min. fasste Lea-Marie sich ein Herz und setzte zu einem 25 m Sololauf an, den Sie dann mühelos zum 4:1 einschieben konnte. Mit dieser verdienten Führung ging es in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit verflachte das Spiel ein wenig , ehe Alena in der 66 Min. einfach mal aus 20 m den Ball auf das Tor haut und diesen unhaltbar in den Maschen zum 5:1 versenkt . Die Staderinnen wachten nun wieder auf und wurden aktiver. Durch Eileen V. (6:1 ,74 Min.) , Finja (7:1, 86 min.) und Jana (8:1, 89 Min.) konnte die Mannschaft von Trainer Mirko Hoenemann das Ergebnis noch auf 8:1 erhöhen. Durch diesen auch in der Höhe verdienten Sieg sicherten sich die 2. Frauen vom VFL die Herbstmeisterschaft.

Für Stade spielten:
Lena , Daniela, Katharina, Nina Marika, Jana, Lea Marie, Alena, Eileen N. , Eileen V. , Lisa Marie, Kristina, Finja und Annika

Die Torschützen für Stade:
Nina-Marika , 2x Alena, Lea-Marie, Eileen, Finja und Jana

Bericht: D. Karbe

 

Print Friendly, PDF & Email
Translate »