Erneuter hoher Heimsieg unserer U 16 – 8:1 Heimsieg gegen JFV Biber

Landesliga Lüneburg U16

VfL Güldenstern Stade – JFV Biber 8:1

Auch JFV Biber konnte dem großen Offensivdrang unsres Teams letztlich nicht standhalten.
So waren die ersten 15 Minuten noch relativ ausgeglichen und der Gast hatte sogar in der 16. Minute die erste 100% Torchance, die aber unser Innenverteidiger Phil Martienß für den schon ausgespielten Torwart, Moritz Dawert, noch vor der Torlinie retten konnte. Dies schien dann aber auch der Weckruf für unser Team gewesen zu sein, denn innerhalb der folgenden 7 Minuten schossen sie dann 4 Tore. Dem 1:0 des an diesem Tag überragenden Justin Allers in der 18. Minute, ließ unser Torjäger Fabio-Ramin Hassunizadeh bereits in der 20. Minute mit einem „Tor des Monats“ in den Winkel das 2:0 folgen. Erneut Justin Allers erhöhte mit einem Doppelschlag in der 21. und 25. Minute zum 4:0. Biber konnte allerdings noch vor der Pause in der 38. Minute auf 4:1 verkürzen.

Die 2. Halbzeit war dann aber vom Spielverlauf komplett bei uns und die weiteren Tore fielen in regelmäßigen Abständen. So ließ Eric Albers mit seinem tollen 5:1 in der 50. Minute keinen Zweifel an unserem Sieg aufkommen. Jannis Koppelmann in der 55. Minute, Nico Umland in der 60. Minute und nochmal Justin Allers in der 77. Minute schraubten den Endstand auf 8:1. Ein erneut toller Sieg unserer U 16 I , diesmal auch ohne Einschränkungen. Getrieben von unserer überwiegend sattelfesten Viererkette sowie unserem kampfstarken Mittelfeld setzte die Offensvabteilung (alle Tore) auch diesmal wieder alles für einen glatten Sieg um. Weiter so……

Tore für Stade:

1:0 Hassunizadeh, Fabio-Ramin (20.)

2:0 Allers, Justin (20.)

3:0 Allers, Justin (21.)

4:0 Allers, Justin (24.)

5:1 Albers, Eric (51.)

6:1 Koppelmann, Jannes (55.)

7:1 Umland, Nico (60.)

8:1 Allers, Justin (77.)

Bericht: Helmut Ossenbrügge

Print Friendly, PDF & Email
Translate »