Güldenstern zeigt wieder seine Qualität

Frauen Landesliga Lüneburg

VfL Güldenstern Stade – Eintracht Elbmarsch 4:0

Die Landesliga-Fußballerinnen des VfL Güldenstern Stade haben ihr Heimspiel gegen Eintracht Elbmarsch mit 4:0 gewonnen. In den vergangenen Wochen war das Stader Trainergespann mit der Leistung seiner Mannschaft nicht immer zufrieden.

Gegen Elbmarsch zeigte Güldenstern mal wieder seine Qualitäten. „Das war ein klasse Spiel“, so Co-Trainer Joachim Höft. Nach einer wilden Anfangsphase mit einer starken Karina Von-Holt im Tor, netzte der VfL innerhalb weniger Minuten gleich drei Mal ein. „Wir haben den Gegner laufen lassen und variabel gespielt“, sagt Höft. Dank guter Ballkontrolle, hielt Stade den Gegner vom eigenen Tor weg und gewann verdient. Am kommenden Sonntag, 14 Uhr, spielt der VfL bei Fleestedt. Tore: 1:0 (19.) Vollmers, 2:0 (21.) Abbenseth, 3:0 (23.) Vollmers, 4:0 (54.) Vollmers.

Quelle: Stader Tageblatt

Print Friendly, PDF & Email
Translate »