Herber Dämpfer für die U 16 I – im letzten Spiel des Jahres verloren

U16 Landesliga Lüneburg • im letzten Spiel des Jahres auswärts in Verden 5:1 verloren

JFV Verden/Brunsbrock – VfL Güldenstern Stade 5:1

Nach einer makellosen Saisonleistung verlor die U 16 I ausgerechnet im letzten Spiel des Jahres – dem ersten Rückrundenspiel – in Verden deutlich mit 5:1.
Konnte man die erste Hälfte des Spiels noch einigermaßen ausgeglichen gestalten und das Führungstor der Hausherren in der 25. Minute bereits in der 32. Minute egalisieren, so ließ der berechtigte Elfmeter für Verden zwei Minuten vor der Pause Schlimmes erahnen.

Unsere Mannschaft wirkte diesmal kraft -und ideenlos und dem aggressiven Gegner im Zweikampf unterlegen. Mit einem Doppelschlag in der 51. und 55. Minute zog der Gegner auf 4:1 davon. Die wenigen klaren Chancen auf unserer Seite wurden leider vergeben. So reichte es nicht zum Anschlußtreffer, stattdessen schafften die Verdener mit einem erneut berechtigten Elfmeter in der Nachspielzeit den Endstand zum 5:1.

Wir wurden nun nach langer Zeit mal wieder durch eine Niederlage „geerdet“ und müssen erkennen, daß für das Erreichen des Saisonziels (Aufstieg) noch viel harte Arbeit, insbesondere mehr denn je leistungsorientiertes Training, vor uns liegt. Aber das erst nach der jetzt verdienten Winterpause.

Bericht: Helmut Ossenbrügge

Print Friendly, PDF & Email
Translate »