Ü 40 nach 9:1 Sieg auf Meisterkurs.

Ü40 Kreisliga Stade • Christian Neumann knipst viermal

VfL Güldenstern Stade – SV Agathenburg Dollern 9:1

Bei fast winterlichen Temperaturen war Freitag Abend der Tabellenletzte Agathenburg/Dollern zu Gast auf der Camper Höhe. Stade begann sehr engagiert und spielfreudig. Der Gegner sollte nicht unterschätzt werden. Schon nach wenigen Minuten konnte Christian Neumann mit einem Doppelpack die 2:0 Führung erzielen. Bis zur Pause nutzte man das Chaos in der Gästeabwehr. Meik Viebrock, Jörg Jürs und zwei weitere Treffer von Christian Neumann sowie ein verwandelter Strafstoß von Phenyo Batsile sorgten für den Halbzeitstand von 7:0.

Im zweiten Durchgang ging man deutlich vom Gaspedal. Die Gäste standen nun auch besser in der Abwehr. In der 38. Minute gelang Ihnen der Ehrentreffer zum 7:1. Phenyo Batsile und Sven Lindenblatt trafen dann noch für uns zum 9:1 Endstand. Pflichtaufgabe erfüllt ! Durch die Ergebnisse der Konkurrenz hat man nun bei 3 noch ausstehenden Spielen 8 Punkte Vorsprung auf Platz 2. Ein Riesenschritt Richtung Titelverteidigung.

Nun geht der Fokus aber auf die am nächsten Samstag statt findende Niedersachsenmeisterschaft in Tarmstedt. Das Team hofft auch dort ein gutes Turnier zu spielen.

Torschützen:

4 x Christian Neumann
2 x Phenyo Batsile
1 x Meik Viebrock
1 x Jörg Jürs
1 x Sven Lindenblatt

Bericht: Stefan Cordes

Print Friendly, PDF & Email
Translate »