U19 ist Meister der Landesliga Lüneburg

VfL Güldenstern Stade – VSK Osterkolz-Scharmbeck 10:0

Meisterlich die U19. Foto: Michael Brunsch

Statement zum Spiel von Trainer Jörg Gottschalk

Nachdem Allertal einen Tag vorher sein Auswärtsspiel nicht angetreten hatte, waren wir auch vor diesem Spiel schon Meister in der Landesliga U 19. Der Mannschaft und mir war es aber wichtig durch drei Punkte im Heimspiel allen zu zeigen: „Wir haben es aus eigener Kraft geschafft Meister zu werden“. Das letztendlich ein mehr als überzeugendes 10:0 heraus sprang zeigte vor allem eins. Die Männer der U 19 ziehen durch bis zum Ende. Somit fahren wir den Titel einen Spieltag vor Schluss mit 37 Punkten und 66:15 Toren ein. Im letzten Spiel am 22.06. werden wir dann noch versuchen die 40 Punkte und 70 Tore zu erreichen.

3-fach Torschütze Malcolm Brunkhorst Nr.9 beim einköpfen. Foto: Michael Brunsch

10 Jahre Ausbildung enden dann am 22.06. und wir blicken auf eine sehr erfolgreiche Zeit zurück. Dazu aber mehr im Juni. Das Spiel gestern war geprägt von einer sehr hohen Lauf- und Kampfbereitschaft. Zudem versuchten wir nach Ballgewinn sehr schnell auf die Spitzen zu spielen um Chancen zu kreieren. Zur Halbzeit stand es nach einigen Chancen schon 3:0 und somit war das Spiel entschieden.

Auf dem Weg in die Kabine fragte ich mich was die Jungs in der 2. Halbzeit zeigen würden. Titel gewonnen, 3 zu 0 Führung und Heiß war es auch. Allerdings war der Hunger wohl noch ziemlich groß. Denn in der zweiten Hälfte wurde noch eine Schippe drauf gelegt. Somit fielen dann in den weiteren 45 Minuten die Tore 4 bis 10 und letztendlich war Osterholz auch damit noch sehr gut bedient.

  • 1:0 Wist, Julian (26.)
  • 2:0 Brunkhorst, Malcolm (45.)
  • 3:0 Wist, Julian (45.+3/FE)
  • 4:0 Brunkhorst, Malcolm (47.)
  • 5:0 Burmester, Kolja (50.)
  • 6:0 Wist, Julian (57.)
  • 7:0 Pannekamp, Philip (71.)
  • 8:0 Brunkhorst, Malcolm (81.)
  • 9:0 Wist, Julian (87.)
  • 10:0 Wist, Julian (89.)
Fotos von Michael Brunsch
Print Friendly, PDF & Email
Translate »