Anstoß


Durch die Fusion des JFV Stade, der TuS Güldenstern Stade und des VfL Stade ist der größte Fußballverein im Landkreis Stade entstanden. 1400 aktive Spieler/innen  spielen in der Saison ´16/´17 in 52 Mannschaften unter dem neuen Namen VfL Güldenstern Stade um Punkte und Meisterschaften.

Unser Blick geht nach vorne. Der JFV Stade hat in 3 Jahren erfolgreiche Pionierarbeit geleistet und gezeigt, dass auch in Stade Leistungsfußball möglich ist. Viele Aufstiege, Meisterschaften sowie Pokal- und Turniersiege wurden gefeiert. Zur kommenden Saison spielen im Jugendbereich eine Mannschaft in der Niedersachsenliga, eine in der Landesliga und vier Mannschaften in der Bezirksliga. Ein ähnlicher Aufschwung sollte auch im Herrenbereich möglich sein. Martin König, Niels Gramkow und Dirk Dammann haben eine starke 1. Mannschaft auf die Beine gestellt.

Unsere Infrastruktur mit 2 Kunstrasenplätzen sowie 5 Rasenplätzen ist hervorragend. Durch unsere gute Verkehrsanbindung sowie unserem Fahrdienst für Jugendleistungsmannschaften, haben wir ideale Voraussetzungen um erfolgreich in die Zukunft zu starten. Wir legen großen Wert auf qualifizierte Trainer und Fair Play im Umgang miteinander. Auch dem Breitensport bieten wir ausreichend Raum.

Das DFB-Stützpunkttraining des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) zur speziellen Förderung besonders talentierter Fußballer findet auf unseren Anlagen statt.

Die vereinseigene Sporthalle mit Fitness- und Veranstaltungsräumen sowie Gastronomie runden das Angebot ab.


 

Print Friendly, PDF & Email