3. Herren: Das späte Remis war schon schräg

26. März 2017 Von Redaktion Fussballabteilung
26.03.17

Noki – Vfl Güldenstern Stade 1:1

Spätes Remis der Dritten gegen NoKi

Die Duchow – Elf bleibt zwar 2017 weiterhin ungeschlagen doch die am Samstag gezeigte Leistung ist stark verbesserungsfähig. Körpersprache, Zweikampfverhalten sowie Mut, fehlten den meisten Stadern auf dem Platz.

Apropos Platz – diese Sportanlage ist unzumutbar für jeden aktiven Fußballer! In der 33 Minuten das 1-0 der Hausherren durch einen Freistoß, hier befanden sich die Stader im Tiefschlaf. In der 2. Hz hätte Noki alles klar machen können doch den von Tobi verursachten Strafstoss verschossen sie kläglich.

Dieses wiederum weckte die Dritte nun und sie erarbeiteten sich sowas wie Torchancen. In der 90( +1) war Torjäger Marcel zur Stelle und köpfte die Hereingabe von Timo ins Tor. Positiv zu bemerken ist daß die Mannschaft sich nie hängen ließ !

Bericht: VS