Damen: Leonie leitet mit einem Fünfer-Pack den Kantersieg ein

02.04.17

Hoher Sieg gegen SV Agathenburg/Dollern

VfL Güldenstern Stade – SV Agathenburg/Dollern 9:0

Das Endergebnis von 9:0 spiegelt den Spielverlauf, der ausschließlich Richtung Gästetor lief wieder. Mit Mann und Maus wurde verteidigt.
Bereits in der zweiten Minute klingelte es zum ersten Mal im Agathenburger Tor. Torschütze war Leonie Vollmers mit ihrem ersten Streich. Weitere vier folgten und auf der Anzeigentafel stand 5:0. Danach beteiligten sich dann auch Kristina Beitel, Laura Abbenseth, Tessa Höft und Lara Scheider am munteren Toreschiessen.

Am Ende des Spiels stand es 9:0 und die Gäste waren durchaus gut bedient, denn nach Latte, Pfosten und vergebener Chancen hätte das Ergebnis durchaus noch höher ausfallen können.

1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 5:0 Leonie Vollmers, 6:0 Kristina Beitel, 7:0 Laura Abbenseth, 8:0 Tessa Höft, 9:0 Lara Scheider

Bericht: M. Vollmers

Print Friendly, PDF & Email