FuPa Wintercheck: VfL Güldenstern Stade II

2. April 2017 Von Redaktion Fussballabteilung

24.01.17

Enttäuschende Vorrunde – Viele Gegentore

Steht überraschend schlecht da: Der VfL Güldenstern Stade II.

VfL-Coach Fabian Schumann ist und kann nicht zufrieden sein mit dem bisherigen Saisonverlauf. Platz 13 in der Kreisliga könnte unter Umständen sorgar ein Abstiegsplatz sein. Seinen Humor hat der Trainer allerdings nicht verloren. Das Stader FuPa-Team stellte ihm einige Fragen:

1) Wie lautet dein Fazit nach der ersten Saisonhälfte? Wurden die gesteckten Ziele erreicht?

“Wir können mit der aktuellen Tabellensituation natürlich nicht zufrieden sein. Anspruch waren die oberen fünf Plätze und nicht der Abstiegskampf. Relativiert wird der Tabellenplatz nur durch das doch recht eng konstituierte Teilnehmerfeld.”

2) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

“Nachdem mein Trainerkollege Jörn Augustin die U19 des Vereins übernommen hat, ist die Zusammenarbeit mit meinem Betreuer Dirk Ruprecht enger geworden. In der Winterpause konnten wir Christoph Schippert aus Venne ins Team lotsen. Außerdem haben wir Julian Finke aus der Vierten hochgezogen, nachdem sich unser Torwart Lennart Patjens schwer verletzt hat und nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Weiterhin stößt Marek Bartsch aus unserer Ersten zum Team.”

3) Wo gibt es in der Mannschaft Verbesserungspotenzial?

“Die Defensive muss definitiv gestärkt werden. Wir haben zu viele Gegentore kassiert.”

4) Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?

“Anfangs war es das Team aus Lühe, das eine starke Startphase hatte. Hervorheben muss man auch die Formsteigerung von A/O II.”

5) Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werden müsste, wer wäre es und warum?

“Grundsätzlich fungieren wir als Team. Da will ich niemanden hervorheben. Wir gewinnen zusammen und verlieren zusammen und das immer als Team!!!”

6) Gibt es ein besonderes Highlight in der Vorbereitung?

“Die Laufeinheiten 🙂 ”

7) Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?

“Die Defensive zu festigen und unser oben genanntes Ziel zu erreichen. Den Spaß dabei nicht aus den Augen zu verlieren.”

Quelle/Autor: FuPa/Michael Brunsch