FuPa Wintercheck: VfL Güldenstern Stade U17

2. April 2017 Von Redaktion Fussballabteilung

02.02.17

Der Durchmarsch geht weiter – Landesliga-Titel und Pokalfinale

Der Aufsteiger steht auch in der Landesliga auf Platz 1. (Foto: Jörg Struwe)

 

Die B-Junioren U17 des VfL Güldenstern Stade schwimmen weiterhin auf der Welle des Erfolges. Nach dem Durchmarsch von der Kreisliga bis in die Landesliga in den letzten Jahren, steht das Team von Jörg Gottschalk und Sebastian Griep jetzt in der Landesliga auf Platz eins. Das ausgeglichene Team hat sogar die Chance, das Finale um den Bezirkspokal zu erreichen. Das Trainerduo stand jetzt dem FuPa-Team Stade für einige Fragen zur Verfügung.

1) Wie lautet euer Fazit nach der ersten Saisonhälfte? Wurden die gesteckten Ziele erreicht?

“Unser Ziel war es, in der Liga Platz 1 oder 2 zu erreichen, im Bezirkspokal so weit wie möglich zu kommen sowie mit einer Mannschaft zu den  Hallenkreismeisterschaften zu fahren. Die Ziele wurden übererfüllt. In der Liga haben wir mit neun Siegen und einem Unentschieden Platz 1 erreicht.

Im Pokal stehen wir im Halbfinale.und zu den Hallenkreismeisterschaften schicken wir nach 11 Siegen aus 12 Spielen beide Mannschaften. Ganz besonders freut sich das Trainerteam Griep / Gottschalk darüber, dass unser wichtigstes Ziel „Alle sollen spielen“ immer noch klappt.”

2) Gibt es Veränderungen im Team? Transfers, Änderungen im Trainer- und Betreuerteam?

“Zum Winter haben wir zwei Zugänge, die im Hinblick auf die kommende Saison verpflichtet wurden:

  1. Felix Meier aus Hemmoor
  2. Kevin Döring von Drochtersen/Assel”

3) Wo gibt es in der Mannschaft Verbesserungspotenzial?

“Die Konzentration nach einer Führung hoch halten

Das Tempo bei einer Führung auch mal herausnehmen

Die Chancenverwertung hat sich deutlich verbessert, aber da ist noch Luft nach oben”

4) Welches Team hat euch in eurer Liga am meisten überrascht?

“JFV Verden U 17.”

5) Wenn ein Spieler für seine Entwicklung hervorgehoben werden müsste, wer wäre es und warum?

“Ich kann eigentlich keinen einzelnen Spieler besonders hervorheben. Alle Spieler haben sich in den letzten Monaten positiv entwickelt. Insbesondere die mannschaftliche Geschlossenheit ist hervorzuheben. Jeder kennt seine Aufgaben und erfüllt diese im Wohle der Mannschaft. Damit sind auch Aufgaben gemeint, die Spieler nicht gerne machen, wie z.B. dass die Offensivspieler mit verteidigen.”

6) Gibt es ein besonderes Highlight in der Vorbereitung?

“Ein offizielles Testspiel gegen unsere U 19, die in der Niedersachsenliga spielt.”

7) Welche Ziele strebt ihr in der Rückrunde an?

“Platz 1 in der Landesliga verteidigen

Finale des Bezirkspokals erreichen

Bei den Hallenkreismeisterschaften um den Titel mitspielen

Dass auch weiterhin alle Spieler viele Spielanteile erhalten, um sich weiter zu entwickeln bzw. Spaß am Fußball haben.”

Quelle/Autor: FuPa/Michael Brunsch