Hagen besiegt VfL Güldenstern II

2. April 2017 Von Redaktion Fussballabteilung

31.03.17

SSV Hagen – VfL Güldenstern Stade 4:0

HAGEN. Der VfL Güldenstern Stade II hatte in dem Stader Derby der Fußball-Kreisliga beim SSV Hagen am Freitagabend mit 0:4 das Nachsehen. Stades Trainer Fabian Schumann sprach von einer verdienten Niederlage, die vielleicht zwei Tore zu hoch ausgefallen sei. „Hagen hat das clever gemacht“, so Schumann. Dazu kam, dass sich seine Mannschaft die ersten zwei Tore praktisch selbst eingeschenkt habe. Nach einer Ecke stand erst Mario Trabandt völlig allein gelassen da. Bei einem weiteren Standard lenkte Fabian Wulff den Ball ins eigene Tor.

Quelle: Stader Tageblatt