Wittig und die NFV-Auswahl auf Platz drei

9. Mai 2017 Von Redaktion

STADE. Die U 14-Auswahl des Niedersächsischen Fußball-Verbandes (NFV) um Bennet Wittig vom VfL Güldenstern Stade ist beim Junioren-Nordturnier in Bremerhaven nicht über den dritten Platz hinausgekommen. Dabei haben die Kicker von mehr geträumt.

Die Titelträume waren nach der 0:1-Niederlage im Halbfinale gegen Schleswig-Holstein geplatzt. „Das war nicht gut gespielt von uns. Es fehlten Präzision und Tempo“, sagte NFV-Trainer Per Michelssen. Im Spiel um Platz drei besiegten Wittig und seine Mitspieler die Hamburger Auswahl mit 2:1. Turniersieger wurde Bremen.

Quelle: Stader Tageblatt