Unter der Woche testet die 3. U11

11. Mai 2017 Von Redaktion

VfL Güldenstern Stade U11/3 – VfL Güldenstern Stade U10/3 4:3

Am Mittwoch haben unsere U11/3 und U10/3 mal untereinander getestet.  Das Wetter war okay und so konnte ein interessantes Spiel stattfinden.
Beide Mannschaften waren sich bewusst, dass es kein Selbstläufer wird und so begannen beide Teams eher abwartend. Auf beiden Seiten gab es tolle Chancen, die aber noch nicht genutzt wurden . Und so dauerte es bis zur 17. Minute, bis das erste Tor bejubelt werden konnte . Ben R. Hat den Ball clever bis zur Grundlinie nach vorne gebracht und hat Lenni klasse bedient. 1:0 für die U11/3. Ähnlich verlief auch der 2. Treffer – wieder Ben R. diesmal nur auf Max T. 2:0 in der 20. Min !
Richtig Fair und auf beiden Seiten mit tollen Fußball ging es so auch in die Pause.

In der 2. Hälfte war die U11/3 dann überhaupt nicht wach ! Die U10/3 wollte sich nicht verstecken und gab gleich Vollgas. In der 26. Min setzte sich Ben D. mit viel Willen durch. Nur noch 2:1 ! Nur eine Minute später war die U11/3 wieder nicht auf der Höhe und zu weit von der U10/3 weg ! Didier nutzte das zum Ausgleich. 2:2 in der 27. Min. Nun war auch die U11/3 wieder wach und so gab es ein hin und her. In der 39. Minute gab es ein leichten Kontakt im Strafraum der U10/3 . Der Schiri hat mit etwas Verzögerung auf Strafstoß entscheiden. Max T. Als “gefoulter” trat selber an und verwandelt sicher zumt 3:2 in der 40. Minute!
Nur drei Minuten später wird Max T. Von André in die Spitze geschickt – im ersten Versuch noch gescheitert setzte er toll nach und erzielt das 4:2 (43. Min). Eigentlich war jetzt die U11/3 spielbestimmend, aber auch die U10/3 war noch wach. In der 49. Minute waren sie wieder da und verkürzten auf 4:3.
Kurz darauf war Schluss ! Aber die Trainer, Eltern und Kinder waren sich einig. Es war ein tolles Spiel von beiden Seiten. Der Trainer der U10/3 (Spartak Damsi ) sowie der Trainer der U11/3 (Oliver Schiebold) waren sich einig . Dieses Spiel hat Spaß gemacht !

In der Mannschaft der U11/3
Kevin (TW) , Bene , Julius , Max W. , Leo , Lenni , André , Ben R. , Jan-Nico und Max T.

Bericht: Oliver Schiebold