Obwohl die Meisterschaft entschieden ist, gaben die U17 wieder Vollgas.

U17 Meister der Landesliga hält die Spannung

14. Mai 2017 Von Redaktion Fussballabteilung

B-Junioren Landesliga Lüneburg

VfL Güldenstern Stade – MTV Hanstedt 7:0 (2:0)

Hält die Anspannung ? Das ging uns seit Tagen durch den Kopf, denn die Meisterschaft gewannen wir ja am letzten Samstag ?
Sie hielt und somit gewannen wir unser letztes Heimspiel klar 7:0. Nils erhielt einen Torschuß in 80 Minuten was einmal wieder für unsere Defensivarbeit spricht. Und 7 Tore in 80 Minuten ist ein absolutes Topergebnis. Philip spielt nach seinen beiden Buden noch um die Torjägerkanone mit und Hendrik machte als Mittelfeldspieler gestern sein 11 Tor.
Wieder 2 Tore nach einer Ecke sprechen ebenfalls für sich und die Jungs.

Das Spiel selber ist schnell erzählt, denn wir spielten nach anfänglichen Problemen in den ersten 20 Minuten nur auf ein Tor. Nach dem 1:0 durch Philip war der Knoten aber geplatzt und somit erspielten wir uns alle 5 Minuten eine 100% Torchance. In der ersten Hälfte klappte das mit dem Tore schießen noch nicht so gut, was sich aber in den zweiten 40 Minuten änderte.
Somit endete und letztes Heimspiel mit einem glatten 7:0.

Tore:

1:0     (19.)     Philip (Nils)
2:0     (21.)     Kolli (Celle)
3:0     (48.)     Philip (Kolli)
4:0     (56.)     Aue (Hendrik)
5:0     (63.)     Hendrik (Felix)
6:0     (70.)     Kjell (Philip)
7:0     (75.)     Sette (Philip)

Bericht Jörg Gottschalk