1. Frauen: Sieg im ersten Bezirksligaspiel

19. August 2017 Von Redaktion Fussballabteilung
Frauen Bezirksliga Lüneburg West • Premiere im Bezirk geglückt

SV Holtebüttel – VfL Güldenstern Stade 0:2

Henriette Wulff agiert vorbildlich als Mannschaftsführerin. Immer gefährlich und heute mit einem Doppelschlag zum Sieg. Foto Vollmers

 

Nachdem unsere Mädels in der ersten Pokalrunde die Damen aus Brunsbrock mit 15:0 regelrecht vom Platz gefegt haben, stand heute das erste Ligaspiel auf dem Plan. Gegner war der SV Holtebüttel die uns auch gleich erstmal aus der Bredouille helfen mussten, da der Trikotkoffer den Weg Richtung Verden leider nicht gefunden hat. Egal sowas passiert. Somit wurde halt in den Auswärtstrikots der Gastgeber gekickt. Sehr faire Geste der Holtebütteler Mädels. Unsere Damen haben dann nach Anpfiff auch gleich das Spiel in die Hand genommen und der Weg ging überwiegend Richtung Gästetor. Nachdem Lisa D. im Strafraum gelegt wurde war es Chefsache von Henne den Elfmeter unhaltbar in den linken Torwinkel zu Nageln. Das gab Sicherheit. Jetzt wurde befreit aufgespielt, jedoch kam auch der Gastgeber das ein oder andere Mal vor unser Tor.

In Halbzeit zwei hat Leonie eine Riesenchance, aber leider war mal wieder die Latte im Weg. Nach Ecke von Tessa war die Chefin jedoch wieder da und erzielt per Kopf den Zwei zu Null Endstand. Das war ein super Einstand, obwohl man sich das Leben doch das ein oder andere Mal selber schwer gemacht hat. Aber das kennen wir ja von unseren Mädels.

 

Fotos und Bericht: M. Vollmers

Bilder zum Spiel von Maik Vollmers