Klare Sache im ersten vereinsinternen U14-Derby

21. August 2017 Von Redaktion Fussballabteilung
C-Junioren U14 Kreisliga • Auswärtssieg im Vereins-Duell

VfL Güldenstern Stade ll – VfL Güldenstern Stade l 0:16 (0:5)

Am Samstag lag das zweite Punktspiel der Saison an. Wir mussten zum “Auswärtsspiel” nach Ottenbeck reisen, um uns mit der U14-2 zu messen.
Von Beginn an gab die U14-1 den Ton an. Nach Ballverlusten versuchten wir direkt im vorderen Angriffsdrittel die Bälle zurückzuerobern.  In der ersten Halbzeit wurde das Spiel leider häufig nicht breit genug gemacht. Immer wieder wurde der Weg durch die Mitte gesucht. Hier war es allerdings oftmals zu eng, so dass man sich das eine oder andere Mal in der vielbeinigen Abwehr der U14-2 festrannte. Trotz allem erspielten wir uns einige Torchancen und konnten mit einer 5:0 Führung in die Pause gehen.

 

In der Halbzeit haben wir dann besprochen, wie wir es noch besser machen können. Die Umsetzung folgte im zweiten Durchgang prompt. Wir machten das Spiel viel breiter und konnten uns immer wieder erfolgreich über die Außen durchsetzen und uns dadurch eine Vielzahl an Torchancen erspielen. Die Gegenwehr des Gegners war nun gebrochen und wir konnten am Ende einem 16:0 Sieg einfahren.

Positiv: Zum ersten Mal kamen auch unsere Neuzugänge Alexander H. und Mirac A. zum Einsatz. Beide hinterließen, so wie auch der Rest der Mannschaft, einen sehr positiven Eindruck.

Torschützen:

0:1 6′ Mads T.
0:2 7′ Maurits N.
0:3 12′ Mads T.
0:4 17′ Maurits N.
0:5 21′ Mads T.
0:6 36′ Ikbal-Mirac A.
0:7 47′ Louis G.
0:8 48′ Ikbal-Mirac A.
0:9 50′ Louis G.
0:10 51′ Mads T.
0:11 55′ Louis M.
0:12 56′ Maurits N.
0:13 62′ Ikbal-Mirac A.
0:14 66′ Ikbal-Mirac A.
0:15 67′ Louis G.
0:16 68′ Maxim W.

Bericht: Thomas Brokelmann