Klarer Sieg für die Stader B-Juniorinnen

27. August 2017 Von Redaktion Fussballabteilung
B-Juniorinnen Bezirksliga Lüneburg • Laura mit 7 Treffern die Matchwinnerin

RSV Eintracht Immenbeck – VfL Güldenstern Stade 0:10

Am Freitagabend mussten die B -Juniorinnen am dritten Spieltag gegen den TSV Eintracht Immenbeck ran, wo man endlich die ersten Punkte einfahren wollte, nachdem der Saisonstart nicht gut geglückt war.
Zu Beginn des Spiels kreierten sich die Mädels viele Torchancen. In der 9. Minute gelang dann Bele nach guter Kombination das 1:0. Eine Minute später traf dann Laura nach einer Vorlage von Bele zum 2:0. Das nächste Tor sollte nicht lange auf sich warten lassen und es traf wieder Laura zum 3:0. Der Hattrick wurde dann in der 18. Minute nach einem schönen Tor aus 22 Metern perfekt gemacht. In der 28. Minute folgte dann das 5:0, nach einer sehr guten Ecke konnte Bele den Ball per Kopf in das Tor versenken. Drei Minuten später schoss Laura dann ihr viertes Tor und vollendete den Halbzeitstand von 6:0.
Nach der Halbzeitpause haben die Mädels nicht nachgelassen und schon eine Minute nach Wiederanpfiff gelang Laura das 7:0. In der 49. Minute bekam Lena den Ball gut in die Tiefe gespielt und flankte den Ball in den Strafraum zu Laura, die dann den Ball zum 8:0 ins Tor verwertete. In der 65. Minute traf dann wieder Bele, die somit ihr drittes Tor in diesem Spiel machte. Zwei Minuten später folgte dann durch Lauras siebtes Tor der Endstand von 10:0. Einen sehr guten Tag hatten Laura und Bele erwischt, die zusammen alle Tore gemacht haben. Aber auch die Defensive zeigte eine sehr gute Leistung, man ließ im ganzen Spiel nichts anbrennen und ist somit nach drei Spielen auf dem dritten Platz. Im nächsten Bezirksligaspiel geht es dann gegen den Tabellenführer TSV Apensen, den man am 08.09. um 19.30 in Ottenbeck empfängt.

Tore: 7x Laura, 3x Bele

Bericht: Pascal Poppe