Deutlicher Sieg gegen Hedendorf

22. Oktober 2017 Von Redaktion Fussballabteilung

Frauen Bezirksliga Lüneburg-West • bärenstarke Mannschaftsleistung

VfL Güldenstern Stade – VSV Hedendorf/Neukloster 5:0

Eine richtig starke Partie lieferten unsere 1. Frauen in der Bezirksliga ab. Der VSV Hedendorf / Neukloster Damen Fußball wurde dabei mit 5:0 klar und deutlich geschlagen. Unsere Mädels waren hochkonzentriert und wollten das Match unbedingt gewinnen. Eine klasse Mannschaftsleistung und ein auch in der Höhe hochverdienter Sieg.

Eine stabile Abwehr, ein geordnetes Mittelfeld und ein gefährlicher Angriff waren am Samstag Nachmittag der Garant für den Erfolg. Die Hedendorferinnen hatten nie wirklich eine Chance und das war auch der starken Abwehrreihe der Staderinnen zu verdanken. Lisa Bruns, die die verletzte Torhüterin Karina von Holt verletzungsbedingt vertrat, hatte einen eher ruhigen Nachmittag. Dagegen hatte ihre gegenüber agierende Torfrau Jennifer Berg mehr zu tun und parierte dennoch stark und vereitelte somit eine noch höhere Niederlage. Bei den 5 Gegentoren hatte sie jedoch keine richtige Chance sich auszuzeichnen und mußte hinter sich greifen.

Die Stader Frauen zeigten in den gesamten 90 Minuten hohe Lauf- und Zweikampfbereitschaft und waren von Beginn an Herr (Frau) der Lage. Ein Bericht zum Spiel folgt.

Tore für Stade: 2x Tessa-Marie Höft, Laura Abbenseth, Leonie Vollmers, Henriette Wulff

Fotos: Jörg Struwe