U12 mit Teamgeist zum Sieg

27. Oktober 2017 Von Redaktion Fussballabteilung

D-Junioren Kreisliga U12 • Umjubelter Siegtreffer von Luca

VfL Güldenstern Stade – JSG Apensen/Harsefeld 1:0

Am Samstag, den 21.10.2017 hatten die Jungs der 1.U12 ihr nächstes Punktspiel zu bestreiten. Der Gegner hieß Apensen / Harsefeld. Die Stader wussten, dass wird ein hartes Stück Arbeit. Daher gIngen sie von Anfang an mit vollster Konzentration ins Match. Sie wusste, dass sie sich keinen Fehler erlauben durften. Da die Truppe von Apensen/ Harsefeld sehr torgefährlich ist.


In den ersten Minuten war es ein Abtasten beider Mannschaften. Die Stader kamen aber besser ins Spiel und somit erspielten sie sich die ersten Torchancen durch Magnus, Jannis, Lulu und Luca .. Doch leider ging der Ball immer knapp daneben .
Die Stader bauten noch mehr Druck auf und versuchten alles. Ein toller Freistoß von Luca ging leider nur an die Latte. Die Jungs merkten, dass sie kurz vorm Torerfolg waren, doch leider hielten die Mannschaft von Apensen / Harsefeld super dagegen und erspielten sich ebenfalls die ersten Torchancen . Unser Torwart Philipp war aber Gott sie Dank in super Form und hielt alles was auf seinen Kasten kam. Nun ging es in die Pause. Zum Halbzeitanpfiff ging es wieder mit Vollgas beider Mannschaften los. Beide Teams schenken sich nichts und es war ein super Spiel auf Augenhöhe. Die Stader versuchten eine neue Taktik, die zuvor in der Pause besprochen wurde. Jetzt spürten sie, dass noch was geht. Sie erspielten sich zahlreichen Torchancen durch Jano, Paul, Ben, Kalle, Magnus, Yunus, Luca, Lulu, Jannis und Niklas. Doch der Keeper der Gegner war immer zu Stelle . Eine kleine Unachtsamkeit der Gegner nutze Magnus zum Pass in die Tiefe, diesen leitete Paul clever weiter und setzte damit Luca in Szene . Dieser zeigte Nerven und zwirbelte den Ball in die Maschen. Endlich zappelte der Ball in Netz. Die Stader waren nicht mehr zu halten . Die Freude darüber war überwältigend. Die Jungs lagen sich in den Armen – es war super anzuschauen. Nun hieß es nur noch 7 Minuten gegenhalten. Die Jungs warfen sich ins Zeug und verteidigten mit allen Spielern. Sie wollten ihre Führung nicht aufs Spiel setzten. Und sie schafften es auch. Der klasse Zusammenhalt brachte die Stader zum Sieg. Das Trainerteam ist mega stolz auf die Jungs. Es war ein tolles Spiel, bei dem man ehrlich sagen muss, dass Apensen/ Harsefeld auch sehr stark war. Am Ende war Stade der glückliche Gewinner. Super Jungs weiter so.

Mit dabei waren: Philipp, Kalle, Ben, Magnus, Jano, Yunus, Lulu, Niklas, Jannis , Luca, Paul

Tor: Luca (53. Spielminute)

Bericht: Janet Schönfeld