U13: Mühevoller Sieg gegen Immenbeck

29. April 2018 Von Redaktion Fussballabteilung

D-Junioren Kreisliga U13 • Eric mit Viererpack

TSV Eintracht Immenbeck – VfL Güldenstern Stade 1:5

Foto: Pascal Poppe

Am Samstagmorgen ging es für unsere 1.U13 gegen den TSV Eintracht Immenbeck. Mit voller Mannschaftsstärke reisten wir nach Immenbeck, wo wir die nächsten 3 Punkte holen wollten. Nach zwei Minuten gelang uns durch Eric das frühe 1:0, weshalb man relativ schnell befreit aufspielen konnte. Ein schönes Fußballspiel sollte es allerdings nicht werden. Nach 10 Minuten schoss Eric seinen zweiten Treffer, welches zudem auch der Halbzeitstand war.

Eine relativ schwache erste Halbzeit ging zu Ende und die Trainer beider Mannschaften konnten ihre Jungs taktisch neu einstellen. In der zweiten Halbzeit sollte sich das Spiel jedoch nicht ändern. In der 43.Minute kam Eric wieder vor das Tor und erzielte das 3:0. 6 Minuten später folgte der Anschlusstreffer durch Immenbeck zum 3:1. Da hatte die komplette Mannschaft nicht aufgepasst. In der 52. Minute folgte der vierte Treffer durch Eric und in der 60. Minute der Treffer von Leon. Somit lautete der Endstand 5:1. Es war ein schwaches Fußballspiel beider Mannschaften und es gilt die Fehler, die gemacht wurden, im Training zu verbessern. Einzig hervorzuheben ist Eric, der eine gute Partie ablieferte. Nächste Woche spielen wir dann um 16.00Uhr in Ottenbeck gegen SV Drochtersen Assel.

Bericht: Pascal Poppe