C-Juniorinnen auf Meisterschaftskurs

24. Mai 2018 Von Redaktion Fussballabteilung

Kreisliga C-Juniorinnen • VFL gewinnt Spitzenspiel klar und deutlich mit 6:0

TSV Apensen – VfL Güldenstern Stade 0:6

 

 

Stade lässt Apensen keine Chance

Am Mittwochabend musste die Mannschaft der 1. C-Juniorinnen vom VFL auswärts beim TSV Apensen zum nächsten Spitzenspiel antreten. Die Ausgangslage war klar, wollte Apensen noch im Rennen um die Meisterschaft bleiben mussten Sie gegen die Mädels vom Trainergespann Seiler/Karbe gewinnen. Dann wären Sie punktgleich mit dem VFL. Bei einer Niederlage würde der Vorsprung der Staderinnen zum TSV auf 6 Pkt. wachsen.

Die ersten 10 Min. fanden die Staderinnen überhaupt nicht ins Spiel und Apensen machte Druck und hatte gleich mehrere Male die Chance um in Führung zu gehen. Die an diesem Tag aber glänzend aufgelegte Stader Torhüterin Stine wusste dies aber zu verhindern und hielt mit tollen Paraden Ihren Kasten sauber. Langsam wachten die Staderinnen auf und so konnte Lisa die 1:0 Führung für den VFL erzielen. Dann ging es Schlag auf Schlag. Sina B. und Anna Lotta erhöhten innerhalb von 5. Min auf 3:0. Die VFL’erinnen hatten nun das Zepter in die Hand genommen. Anna Lotta konnte noch vor der Pause durch Ihre Treffer 2 & 3 an diesem Tag, auf 5:0 erhöhen. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte das gleiche Spiel. Die Staderinnen spielten den Ball gut durch die eigenen Reihen und erspielten sich noch die ein oder andere Möglichkeit. Sina B. war es dann die nach einer schönen Kombination auf 6:0 erhöhen konnte. Es blieb beim verdienten 6:0 Auswärtssieg für den VFL. Trainer Seiler lobte seine Mannschaft nach dem Spiel, es hat jeder für jeden gekämpft , die Defensive ließ kaum eine Chance zu und die Offensive erspielte sich viele und gute Torchancen. Nun haben es die Staderinnen selbst in der Hand zum ersten Mal den Meistertitel zugewinnen.

Für Stade spielten: Stine, Bentje, Dino, Jana, Annika, Fanni, Janice, Finja, Fiona, Anna, Emily, Lisa und Sina

Die Tore für Stade: 0:1 Lisa, 0:2 Sina ,0:3 Anna, 0:4 Anna, 0:5 Anna, 0:6 Sina

Bericht: D. Karbe