B/C Juniorinnen gewinnen den Kreispokal

Kreispokal B und C Juniorinnen Finale

TSV Apensen – VfL Güldenstern Stade 1:2 (0:0)

Bei den Kreispokalendspielen in Estorf mußten die B/C-Mädchen gegen eine spielstarke Mannschaft vom TSV Apensen antreten. Beide Teams begannen abwartend und hofften auf Fehler des Gegners. Apensen hatte dabei einen leichten Vorteil und spielten ansehnlich nach vorne, lediglich der Abschluss war zu überhastig. Stade hatte noch nicht zu ihrem Spiel gefunden und agierten nervös, konnten aber kleine Nadelstiche setzen. Das 0:0 zur Pause war dann auch das verdiente Resultat.

Nach der Pause dann gleich ein Paukenschlag zum 1:0 von Bele-Sophie und der erlösende Führungstreffer (41. Min.). Die VfL Güldenstern Mädels erspielten sich von da an jede Menge Torchancen und fanden immer besser ins Spiel. Der prompte und zwischenzeitliche Ausgleich in Minute 42 brachte aber das Spiel der Staderinnen nicht durcheinander. Denn wieder war die immer quirlig agierende Bele-Sophie N. wenig später zur Stelle. Ein hoher Ball in die Spitze, den unsere Nr. 18 stark hinterhersprintet und gekonnt über die Torhüterin lupft. Großer Jubel bei Stade. Die Mannschaft brachte dann das Ergebnis mit Bravour über die Zeit. Apensen rannte zwar an, konnten aber ihre Angriffe nicht in Tore ummünzen oder die starke Stader Abwehr wehrte diese ab.

Am Ende können die B/C-Mädchen verdient die Hände hochreißen und als versöhnlichen Abschluss einer verkorksten Saison den Pokal mit nach Stade nehmen. Wir gratulieren zum Titel des Kreispokalsiegers.

Print Friendly, PDF & Email
Translate »