1.U14: Guter Start in die neue Saison

C-Junioren Bezirksliga Lüneburg U14

TUSG Ritterhude – VfL Güldenstern Stade 0:10

Am Sonntag, den 19.08.18, trafen der VfL Güldenstern Stade und der TUSG Ritterhude in der Bezirksliga Lüneburg U14 Staffel 2 aufeinander. Beide Mannschaften wollten gut in die neue Saison starten, um selbstbewusst in die nächsten Spiele gehen zu können.

Sehr schnell wurde klar, welche Mannschaft das Zepter in die Hand nehmen würde. Nach 20 Sekunden gab es einen Freistoß aus 18 Metern für die Gastmannschaft aus Stade. Leider konnte dieser nicht genutzt werden. Doch nach 4 Minuten kam dann das 1:0 für den VfL durch Marcel. Kurze Zeit später erzielte Leon dann per Kopf das 2:0. Marcel und Leon komplettierten den Halbzeitstand von 4:0, welcher auch absolut verdient war. Der VfL zeigte eine souveräne erste Hälfte und ließ dem TUSG Ritterhude kaum Chancen.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste Hälfte aufgehört hatte, der VfL wieder am Drücker und so war das 5:0 durch Leon eine logische Folge. Stade behielt die Oberhand und nun wusste Janek zu überzeugen. Nach schönen Spielzügen netzte er zum 6:0 und 7:0 ein. Kurze Zeit später setzte sich Janek an der Außenlinie gut durch und brachte eine saubere Flanke in den Strafraum, wo Leon den Ball souverän unter die Latte hinein köpfte. Nun kam auch Eric zum Zuge und schoss das hoch verdiente 9:0. Kurz vor Schluss kam von der Abwehr ein guter Ball in die Tiefe, den Leon gut mitnahm, einen Spieler austrickste und vor dem Torwart den Ball zu Marcel rüber legte und der zum 10:0 einnetzte.

Ein starkes Spiel der Mannschaft vom VfL Güldenstern Stade, die in keiner Zeit die Kontrolle über das Spiel verlor. Leon und Marcel zeigten eine herausragende Partie, aber auch andere Spieler wussten auf ihren Positionen zu überzeugen, generell war es eine gute Leistung der gesamten Mannschaft. Nächste Woche geht es dann zuhause auf Campe um 12 Uhr gegen den JSG WNK aus dem Kreis Cuxhaven.

Bericht: Pascal Poppe


Print Friendly, PDF & Email