U 16 I gelingt toller Punktspielauftaktsieg gegen den Mitfavoriten Verden/Bruns

Landesliga Lüneburg U16

VfL Güldenstern Stade – JFV Verden/Brunsbrock 3:0

Archivbilder: Struwe

Einen tollen 3: 0 Punktspielauftaktsieg erkämpfte sich unsere U 16 I gegen den JFV Verden/Brunsbrock, einen der Mitfavoriten, die für den Staffelsieg und damit Aufstieg in Frage kommen.

Das Ziel war von Anfang an klar. Die harte Vorbereitung sollte sich im ersten (Heim-)Spiel möglichst gleich auszahlen. So ging es gut vorbereitet und voll motiviert in die Partie. Schon in der 2. Minute konnte das 1:0 durch einen herrlichen Kopfball von Eric Albers bejubelt werden. Das beflügelte natürlich und durch weiteres starkes Pressingspiel ließ unser Team dem Gegner kaum Möglichkeiten ins Spiel zu kommen. So gelang es bereits in der 13. Minute unseren schnellen rechten Stürmer, Jannes Koppelmann, mit einem Traumpass auf die Reise zu schicken. Dieser ließ im Sprint seinen Gegenspieler stehen und schloß das Solo mit einem 18 Meter Schrägschuß in den Winkel zum 2:0 ab (Tor des Monats). Das schockte den Gegner noch mehr, die dann gar nicht mehr ins Spiel fanden. Die Folge war das 3:0 durch unseren Torjäger Fabio Hassunizadeh in der 27. Minute, was auch gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete. In der 2. Halbzeit schalteten wir einen Gang zurück, ohne die Bissigkeit im Abwehrkampf zu vernachlässigen. Die Vermeidung eines Gegentores hatte nach der kräftezehrenden 1. Halbzeit Priorität.

Verden/Bruns. kam nun etwas besser ins Spiel und hatte auch einige gefährliche Tormöglickeiten. Der Torerfolg wollte jedoch nicht gelingen, was auch an der überragenden Torwartleistung unseres Moritz Dawert lag. So wurde der 3:0 Sieg mit einer prima Leistung des gesamten Teams verdient eingefahren.
Schon am kommenden Sonntag wartet auf uns auswärts mit dem VfL Westercelle der nächste schwere Brocken. Der Sieg gegen Verden/Bruns. sollte uns allerdings schon mit viel Selbstvertrauen in diese nächste Partie gehen lassen.

Torschützen:

1:0 Albers, Eric (2.)
2:0 Koppelmann, Jannes (13.)
3:0 Hassunizadeh, Fabio-Ramin (27.)

Bericht: Helmut Ossenbrügge

Print Friendly, PDF & Email