D-Junioren U13-2: Wer vorne das Tor nicht macht, ….

26. August 2018 Von Redaktion Fussballabteilung

D-Junioren Kreisliga Stade U13

JSG Geest ll – VfL Güldenstern Stade ll 2:1

Bei angenehmen Fußballwetter musste die 2. U13 am Sonntag nach Kutenholz. Die Ausgangslage für die Stader hätte besser kaum sein können. Ein Unentschieden reicht um die Tabellenführung zu verteidigen. Und die Stader gaben gleich Vollgas und hatten Chancen über Chancen. Dennoch ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Es sollte nur eine Frage der Zeit sein bis endlich das Tor für die Stader fällt. Die 2. Hälfte machten die Stader gleich wieder Druck, aber der Ball wollte einfach nicht hinter die Linie und so kam was kommen musste – bei einem Konter stand die Abwehr etwas unsortiert und der Ball lag im Netz. 0:1 aus Stader Sicht. Aber die Jungs wollten hier was mitnehmen und machten weiter Druck. Und Simon nutzte endlich eine Möglichkeit zum 1:1 und es war noch Zeit. Es gab weiter Vollgas Fußball vom VfL. Wieder ein Konter der dieses Mal nicht mit dem nötigen Einsatz verteidigt wird. Der Torwart chancenlos musste nun kurz vor Schluss das 1:2 aus Stader Sicht hinnehmen.
Fazit : Wer Vorne nicht Trifft, ach das hatten wir schon.

In der Mannschaft: Kevin(TW), John, Felix, Luka, David, Lorik, André, Simon, Majd, Ben und Yusuf (2.D U12)

Bericht: O. Schiebold