U 16 I meistert schwere Auswärtshürde souverän – deutlicher 4:0 Auswärtssieg beim VfL Westercelle

28. August 2018 Von Redaktion Fussballabteilung

Landesliga Lüneburg U16

VfL Westercelle – VfL Güldenstern Stade 0:4

Ein in der Höhe nicht erwarteten Sieg fuhr am Sonntag die U 16 I in Westercelle ein. Hier taten wir uns in den zurückliegenden Spielen bedingt durch die lange Anreise und das kampfbetonte Spiel des Gegners immer schwer und konnten meist nach verschlafener 1. Halbzeit uns gerade noch in ein Unentschieden retten.
Das wollten wir diesmal ganz klar ändern. Mit dem starken Heimsieg gegen Verden im Rücken wollten wir selbstbewußt und couragiert auftreten und den Sieg mit nach Hause nehmen.

Allerdings mußten wir uns zunächst in der ersten Viertelstunde auf den anstürmenden Gegner einstellen. Dann war die klare Zuordnung geschafft und mit zunehmenden Zweikampferfolgen konnten wir das Spiel deutlich auf unsere Seite bringen. Die Viererkette stand nun ganz sicher und angetrieben von unserem überragenden 6er Enrico Radke sowie unserem 8er Eric Albers konnten wir uns zahlreiche Chancen herausspielen. Erneut war es unser schneller rechter Stürmer, Jannes Koppelmann, der den gegnerischen Abwehrspielern mehrfach entwischte und zunächst in der 33. Minute eine tolle Flanke in den Sechzehner zog, die unser Torjäger, Fabio-Ramin Hassunizadeh zum umjubelten 0:1 abschloß. Fünf Minuten später legte Jannes Koppelmann dem heranstürmenden Tolga Beykoz den Ball wunderbar in den Lauf und dieser schob den Ball überragend am Torwart vorbei zum 0:2 in der 38. Minute ein. Dies war dann auch der Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit erwarteten wir nun einen Gegner der nochmals alles auf eine Karte setzt. Doch wir hielten stark dagegen und unmittelbar nach Wiederanpfiff erschütterte ein Pfostenkracher vom starken Nico Umland erneut den Gegner. So konnten wir schon in der 6. Minute der zweiten Halbzeit durch einen Kopfballtreffer von Eric Albers ” den Sack zumachen”. Wir bestimmten in der zweiten Halbzeit ganz klar das Spiel und schafften in der 48. Minute sogar das 0:4 durch Nico Umland, der sich mit diesem Treffer für sein starkes Spiel belohnte. Eine erneut sehr, sehr gute Leistung des gesamten Teams ließ uns dann mit einem 4:0 Auswärtssieg erfreut die Heimreise antreten.
Nun bereiten wir uns diese Woche auf das am kommenden Samstag um 16:00 Uhr in Beverstedt anstehende Bezirkspokalspiel gegen den JfV Biber vor.

Tore:

0:1 33. Min. Fabio-Ramin Hassunizadeh
0:2 38. Min. Tolga Beykoz
0:3 46. Min. Eric Albers
0:4 48. Min. Nico Umland

Bericht: Helmut Ossenbrügge