U16 Landesliga: Hoher Heimsieg gegen Eintracht Elbmarsch

15. Oktober 2018 Von Redaktion Fussballabteilung

Landesliga Lüneburg U16

VfL Güldenstern Stade – Eintracht Elbmarsch 6:0

Mit einem hohen 6:0 Heimsieg gegen Eintracht Elbmarsch festigte unsere U 16 I den 1. Platz in der Landesliga. Allerdings kam der hohe Sieg erst in der zweiten Hälfte zustande. Zur Halbzeit stand es nur 1:0 durch einen noch abgefälschten Schuß von Nico Umland. Zwar gestaltete unser Team das Spiel deutlich überlegen, aber erneut – wie auch schon im letzten Auswärtsspiel in Osterholz – waren Spielaufbau, Paßspiel und Chancenverwertung nicht zufriedenstellend.

Nach einer entsprechenden Halbzeitansprache lief es dann deutlich besser und mit dem Anpfiff konnte Justin Allers gleich auf 2:0 erhöhen. Fabio Hassunizadeh gelang dann mit einem schönen Kopfball über den gegnerischen Torwart hinweg in der 47. Minute das 3:0. Es wurden weitere Großchancen zum Teil kläglich vergeben. Erst in den letzten Minuten des Spiels konnte dann durch Fabio Hassunizadeh in der 76. Minute, Eric Albers in der 77. Minute und erneut durch Justin Allers in der 79. Minute zum 6:0 Endstand erhöht werden. Rundherum ein verdienter Heimsieg – auch in der Höhe – aber erneut ohne großen spielerischen Glanz.
Für das am kommenden Samstag um 14:00 Uhr zuhause anstehende Spitzenspiel gegen Treubund Lüneburg bedarf es daher weiterer großer Anstrengungen in der Trainingsvorbereitung.

1:0 Umland, Nico (16.)
2:0 Allers, Justin (41.)
5:0 Albers, Eric (78.)
6:0 Allers, Justin (80.)

Bericht: Helmut Ossenbrügge