U13/2 gewinnt enges Spiel

Kreisliga Stade U13 • Doppelpack durch Luka

JSG Altes Land ll – VfL Güldenstern Stade ll 2:4

Die U13/2 musste Samstagmittag nach Steinkirchen. Die Ausgangslage hörte sich schon nach einem spannenden Spiel an. Die JSG Altes Land 2 hat die letzten 4 Spiele in der Staffel gewonnen. Der VfL konnte die letzten beiden Spiele gewinnen. Die letzte Niederlage musste die JSG durch den VfL hinnehmen (7:1 in Ottenbeck). Die Stader nahmen auch gleich Fahrt auf und gingen schon in der 1. Minute 0:1 durch Luka in Führung. Nach 10 Minuten gab es dann die schwächere Phase der Stader und so gab es nach 12 Minuten den Ausgleich. Nach 16 Minuten hatte die JSG das Spiel gedreht. 2:1 für die JSG. Nun waren beide Mannschaften wach und es wurde eine spannende Partie. Fast mit dem Pausenpfiff stolperte Simon den Ball dann zum verdienten Ausgleich ins Tor 2:2

In der 2 Hälfte wurde das Spiel zum offenen Schlagaustausch. Auf beiden Seiten gab es Chancen die oft in den Torhütern ihren Meister fanden oder auch fahrlässig vergeben wurden. Als beide schon fast das Unentschieden akzeptiert hatten war es dann Lorik der Goldrichtig stand und die 2:3 Führung perfekt machte.(56.Min). Die JSG noch geschockt, sorgte kurz darauf Luka für die Entscheidung. Ein schönes Tor und Doppelpack durch Luka. 2:4 (58. min) Danach kam nicht mehr viel.

Spiele wie heute haben die Jungs letzte Saison noch verloren. Es ist extrem eng in der Tabelle und so ist der Sieg sehr wichtig. Schon am Montag kann der VfL mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen. Dort geht es dann in Ottenbeck gegen Geest 2 ran.

Im Kader: Kevin(TW),Lenni, Felix, Frederik, Luka, Mustafa, Lorik, Majd, David, Elias, Dilpreet und Simon

Tore: 0:1 Luka, 2:2 Simon, 2:3 Lorik ,2:4 Luka

Bericht: O. Schiebold

Print Friendly, PDF & Email