Ü40 verteidigt Titel bei Hallenkreismeisterschaft

Fußball-Oldies machen im letzten Spiel alles klar!

Zum 3 mal in Folge hat die Ü40 am heutigen Sonntag die Hallenkreismeisterschaft gewonnen.


Mit 8:0 Toren und 13 Punkten gewann man am Ende souverän und verdient. Nach Siegen gegen Agathenburg/Dollern (1:0) Himmelpforten/Hammah (2:0) TuS Eiche Bargstedt (4:0) und einem Unentschieden (0:0) gegen Harsefeld/Apensen kam es im letzten Spiel zu einem echten Finale gegen den bis dahin punktgleichen SV Ottensen. In einer spannenden und zum Ende hin hitzigen Partie gewannen unsere Jungs am Ende durch ein Tor von Christian Neumann mit 1:0 und sicherten sich damit erneut den Titel.

Es spielten: Jörg Seufert, Stefan Leschinski, Söhnke Nagel, Meik Viebrock, Thomas Brokelmann, Sven Lindenblatt, Thomas Trabandt, Khalid Anuali, Christian Neumann und Roland Reessing.

Bericht: Stefan Cordes


Hallo Sportkameraden!

Am heutigen Sonntag wurde die Endrunde der HKM Ü 40 in Stade ausgetragen. 6 Mannschaften hatten sich für die Endrunde qualifiziert; hierbei ging nach 15 Spielen der VfL Güldenstern Stade als Sieger hervor.
Zusätzlich zum Turniersieger wurden vom NfV Kreis Stade die Spieler Christian Neumann (VfL Güldenstern Stade) sowie Stefan Schoppenhauer (ASSG Harsefeld/Apensen)als beste Torschützen, Klaus-Peter Hellwege (TuS Eiche Bargstedt) als bester Torwart sowie Jörg Winkler (ASSG Harsefeld/Apensen) als Spieler des Turniers geehrt.

Allen Siegern hiermit einen herzlichen Glückwunsch!!!

Ein besonderer Dank geht an die 2. U 10 des VfL Güldenstern Stade für die Bewirtung sowie an die Fa. Unilever als Unterstützer der Endrunde.
Text/Mail: Ralf Ropers (Staffelleiter Altsenioren)

Print Friendly, PDF & Email