U15-1 siegt in Achim

28. April 2019 Von Redaktion Fussballabteilung

C-JUNIOREN BEZIRK LÜNEBURG QUALI.R ZUR LL

JSG Achim/Uesen – Vfl Güldenstern Stade 1:3

Archivbild: Struwe

Überragende Teamleistung sichert die drei Punkte

Nach der fast vierwöchigen Fussball-Pause, musste unsere U15-1 bei der JSG Achim/Uesen antreten! In der vergangenen Spielzeit fing man sich in Achim eine empfindliche aber verdiente 4-0 Niederlage ein. Die Stader waren dem Gegner körperlich und mental unterlegen und haben zu keiner Zeit ins Spiel gefunden. Genau hier wollte das Team heute ansetzen. Das Team schwor sich ein und wollte dieses Mal ein anderes Gesicht zeigen. Auf dem super zu bespielenden Platz, übernahmen die Gäste aus Stade sofort das Kommando und versuchte sich immer wieder in den Strafraum der Gastgeber zu spielen. Leider erstmal ohne zählbaren Erfolg.

In der 12. Minute dann eine Schrecksekunde für die Stader. Mit dem ersten gefährlichen Angriff der JSG ergab sich für Achim eine dreifach Chance. Allerdings blieb Keeper Tino Ebeling cool und parierte alle drei Abschlüsse in überragender Manier. Dann lief der Stader Offensiv-Motor wieder an und es wurden einige gute Chancen erspielt.  Nach einer tollen Einzelaktion und einem satten Abschluss aus 18 Metern erzielte Arthur Krul das 1:0 aus Stader Sicht. Noch vor der Halbzeit konnte Louis Gehlken einen von Maurits Nagel getreten Freistoß per wuchtigen Kopfball im Tor versenken.  Mit der 2:0 Führung ging es in die Halbzeit.

Trainer Thomas Brokelmann forderte von seiner Truppe, keinen Millimeter nachzulassen und weiterhin so aggressiv zur Sache zu gehen. Dieses gelang hervorragend. Die Hintermannschaft um Joel Kurz und Finn Niebuhr ließ fast nichts zu und offensiv konnten einige vielversprechende Chancen kreiert werden. In der 45. Minute dann das 3:0 durch Mirac Ay. Von Finn Niebuhr auf die Reise geschickt, umkurvte Mirac den Achimer Torhüter und schob eiskalt zur Vorentscheidung ein. Nach einem Stellungsfehler bei einer Standardsituation, konnte Achim noch den Anschlusstreffer erzielen. Aber schlussendlich fuhr unsere U15-1 den verdienten Sieg, gegen eine starke Truppe aus Achim, nach Hause.  „Die Truppe hat sich heute überragend präsentiert. In der Defensive aggressiv und sicher, in der Offensive mit viel Tempo und tollen spielerischen Elementen. Eine top Teamleistung“, äußerte sich das Trainerteam Brokelmann/Soukup/Ebeling einstimmig.

Das nächste Spiel findet am Dienstag, 07.05.19 um 19 Uhr auf der Camper Höhe statt. Gegner wird der TSV Gnarrenburg aus den Landkreis Rotenburg sein.

Bericht: Thomas Brokelmann