Ü 40 mit 4:3 Erfolg zum Saisonende

Ü40 Kreisliga Stade • Kreismeister siegt glücklich gegen Ottensen

VfL Güldenstern Stade – SV Ottensen 4:3

Seit gut 2 Wochen steht die erneute Titelverteidigung unserer Ü40 fest. Zum letzten Spiel der Saison kam der SV Ottensen auf die Camper Höhe. Schon in der 1. Minute erzielt Phenyo Batsile nach schöner Einzelaktion das 1:0. Danach allerdings war viel Sand im Getriebe der Stader. Ottensen erspielt sich Chance um Chance und gleicht nach 20 Minuten verdient zum 1:1 aus. Fast aus dem Nichts trifft kurz vor der Pause Ingo Dammann mit einem abgefälschten Schuss zum 2:1.

Nach dem Seitenwechsel wieder Blitzstart für den Kreismeister. Ingo Dammann schiebt zum 3:1 ein. Die Gäste stecken jedoch nicht auf und verkürzen nur 2 Minuten später auf 2:3. Immer wieder kommen die schnellen Gästespieler zu gefährlichen Abschlüssen. In der 40. Minute fällt dann auch der Ausgleich. Bis zum Schluss bleibt das Spiel völlig offen. Torschützenkönig Christian Neumann erzielt dann 10 Minuten vor dem Abpfiff den 4:3 Siegtreffer. Am Ende ein wenig glücklich aber bei unseren Jungs war die Luft ein wenig raus. Staffelleiter Ralf Ropers nahm dann die Meisterehrung vor.

Mit am Ende 10 Punkten Vorsprung souverän und hochverdient Kreismeister der Altsenioren Ü40.

Tore: 2 x Ingo Dammann, 1 x Phenyo Batsile, 1 x Christian Neumann

Bericht: Stefan Cordes

Print Friendly, PDF & Email