Blitzturnier der neuformierten U13

Am Sonntag haben wir ein Blitzturnier gegen den FC Buchholz und TSV Apensen gespielt.

Nachdem wir am Freitag 2 Stunden und am Samstag noch einmal 4 Stunden trainiert haben, waren Spartak und ich gespannt wie sich die Jungs heuer schlagen. Im ersten Spiel ( jedes Spiel war mit 45 Minuten angesetzt; ohne Pause ) trafen wir auf Buchholz. Die ersten 25 Minuten waren wir die klar bestimmende Mannschaft und erspielten uns einige Torchancen.

Vorweg muss ich noch sagen, dass es sich um eine neu erstellte Mannschaft handelt, die heute zum ersten mal so zusammen spielte. Nach 25 Minuten wechselten wir komplett durch und anschließend hatte Buchholz die ersten Chancen. Eine davon wurde genutzt und so lange wir 0:1 hinten. Die Jungs gaben aber nicht auf und spielten weiter Fußball. Kurz vor dem Ende erzielte dann Joris M. aus dem Getümmel heraus per Kopf den verdienten Ausgleich.

Nach 10 Minuten Pause dann das zweite Spiel des Tages gegen Apensen. Hier das gleiche Bild. Wir erspielten uns in den ersten 25 Minuten diverse Chancen. Simon hätte sogar ein Tor des Monats geschossen, wenn der starke Torwart aus Harsefeld nicht das Ding aus dem Winkel gekratzt hätte. Allerdings erzielten wir durch einen Hattrick von Glen eine 3:0 Führung. Nach 25 Minuten wechselten wir wieder komplett durch und gaben als Ziel aus die Null zu halten. Zwei Chancen in den letzten 10 Minuten hatten wir noch aber letztendlich stand die 0. Auch das muss gelernt werden.

Fazit: Wir freuen uns auf die Saison und werden versuchen mit schnellen Spiel auf unsere Spitzen den Gegnern das Leben schwer zu machen. Da Apensen und Buchholz im letzten Spiel des Tages 1:1 spielten, haben wir das Blitzturnier gewonnen.

Bericht: Jörg Gottschalk

Print Friendly, PDF & Email