Landesliga Lüneburg: TSV Gellersen – VfL Güldenstern Stade (Sonntag, 15:00 Uhr)

Will der TSV Gellersen den schwachen Saisonstart hinter sich lassen, muss gegen den VfL Güldenstern Stade gewonnen werden. Der TSV Gellersen trennte sich im vorigen Match 3:3 vom SV Teutonia Uelzen. Der letzte Auftritt des VfL Güldenstern Stade verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:3-Niederlage gegen den TuS Harsefeld e.V..

Der TSV Gellersen hat einen Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14.

In dieser Saison sammelte der VfL Güldenstern Stade bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen. Im Tableau ist für den Gast mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Wenn der TSV Gellersen den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Heimteams (11). Aber auch beim VfL Güldenstern Stade ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (7). In der Tabelle liegen beide Teams mit zwei Punkten Unterschied dicht beieinander. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 28.08.2019 um 16:20 Uhr automatisch generiert)

Print Friendly, PDF & Email