U13 auch im 2. Spiel erfolgreich

1. September 2019 Von Redaktion Fussballabteilung

D-Junioren Kreisliga • Yusuf riskierte Kopf und Kragen beim Abwehrversuch

TSV Apensen – VfL Güldenstern Stade 0:5

Bei 32 Grad im Schatten stand heute unser 2. Spiel an. Auf Grund der Trockenheit war der Platz sehr hart und somit war es schwer vernünftige Pässe zu spielen. In der ersten 10 Minuten war es ein Bolzspiel. Hoch und runter wurde der Ball geschossen und irgendwie wollte keiner laufen. In der 11. Minute dann ein klasse Diagonalball von Luca auf Simon. Simon bricht durch und legt auf Max ab, der das wichtige 1:0 erzielte. 6 Minuten später nutze Glen dann eine Unaufmerksamkeit in der gegnerischen Abwehr und netzte zum 2:0 ein. Da Apensen weiter gut verteidigte und die Spielfläche eng machte, hatten wir keine weitere Torchance mehr.

Die zweite Halbzeit startet mit einer tollen Ecke von Bjoern. Yusuf per Kopf und ganz knapp vorbei. Es folgte allerdings der Doppelschlag. Silas per Distanzschuß (33. Minute ) und Glen nach einem Konter (34. Minute ) schossen den beruhigenden Vorsprung von 4:0 heraus. Glen vervollständigte dann in der 42. Minute nach tollen Pass von Didier den Endstand von 5:0.

Defensiv standen wir heute wie eine Eins und so ließen Bjarne, Yusuf, Luca, Kenneth und Samo nicht einen Torschuss zu. Gut für uns , doch Sami im Tor fand das Schade.

Bericht: Jörg Gottschalk