U12-3 holt ersten Sieg

8. September 2019 Von Redaktion Fussballabteilung

D-Jugend Kreisliga • endlich ein Erfolg

JSG Altes Land ll – VfL Güldenstern Stade lll (7er) 4:6

Der Start in die neue Saison fiel für die U12-3 nicht ganz so erfolgreich aus. Man musste sich 2:6 der zweiten U12 vom VfL Güldenstern Stade geschlagen geben und auch die starken Jungs von Buxtehude-Altkloster behielten ihre 3 Punkte bei sich.

So fuhr man mit einem komischen Gefühl im Bauch nach Estebrügge. Wir, Platz 6, gegen Tabellen 8. hieß es am Sonnabend. Nach einer ersten Halbzeit, wo irgendwie nichts so richtig klappen wollte, gingen die Stader Jungs mit dem Halbzeitstand von 3:1 in die Kabine. Man analysierte wo die durchlässigen Stellen sind und motivierte die Kinder nochmal alles zu zeigen.

Und so kam es dann auch. In der zweiten Halbzeit standen die Jungs mit neuem Selbstbewusstsein auf dem Platz. Die Pässe kamen an, die Finten klappten und Zack… holte man Tore. Der Gegner, deutlich irritiert von der neu gefundenen Motivation, schenkte uns beim Versuch den Ball zu klären ein Eigentor. 4:4 und noch gut 15 Minuten Spielzeit.  Es wurde immer spannender und der Ball immer umkämpfter. Durch ein Foul der Gegner im Strafraum entschied der Schiedsrichter uns einen 7-Meter zu geben. Unser Torschütze mit der Nummer 11 verwandelte ihn souverän. Zu guter letzt belohnte sich die U12-3 dann noch mit einem Sieg-Treffer kurz vor Schluss und brachte sich am Ende 3 Punkte vom JSG Altes Land II mit nach Stade.

Bericht: Wencke Kahrs